Coachella Festival gibt das Programm für 2018 bekannt

von

Das legendäre Coachella Festival in Kalifornien geht dieses Jahr in die 19. Runde. An den ersten beiden April-Wochenenden (13.-15.4. und 20.-22.4. 2018) tummeln sich wieder MusikerInnen, KünstlerInnen und Prominenz aus aller Welt im Coachella Valley nahe Los Angeles, um altbekannten und ganz jungen Acts zu lauschen. Die Veranstalter haben jetzt das Programm verkündet.

Als die drei Hauptacts wurden nach entsprechenden Spekulationen tatsächlich Beyoncé, Eminem und The Weeknd bestätigt. Beyoncé holt ihre Performance nach, für die sie im vorherigen Jahr auf Grund ihrer Schwangerschaft von Lady Gaga vertreten wurde. Eminem wird wohl sein kürzlich veröffentlichtes Album REVIVAL vorstellen. The Weeknd tritt zum dritten Mal dort auf: Sein Coachella-Debüt war schon 2012 – noch vor seinem Durchbruch.

Obwohl zum ersten Mal keine Rock-Band als Headliner auftritt, bleibt es nicht bei Hip-Hop, R&B und Pop: Außerdem zu hören sind – unter vielen anderen – SZA, Kyo, Jamiroquai, St. Vincent, The War on Drugs, Vince Staples sowie HAIM, Tyler, The Creator, David Byrne, alt-J, Post Malone, Fleet Foxes, ODESZA, Portugal. The Man, Migos, A Perfect Circle, Cardi B und Miguel. Kunstintallationen gibt es dieses Mal seitens Do Lab, Robert Bose, Randy Polumbo, Edoardo Tresoldi, Simón Vega und New Substance.

Der Vorverkauf beginnt am 5. Januar.

Coachella Lineup 2018


Elton John wurde von Young Thugs Freestyle „einfach umgehauen“
Weiterlesen