Damon Albarn kündigt neues Soloalbum an

von

Blur und Gorillaz-Sänger Damon Albarn wird am 12. November 2021 sein zweites Soloalbum veröffentlichen. THE NEARER THE FOUNTAIN, MORE PURE THE STREAM FLOWS erscheint bei Albarns neuem Label Transgressive Records. Albarns erste und bisher einzige Solo-Platte EVERYDAY ROBOTS erschien 2014.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Transgressive (@transgressivehq)

Albarn stellt sich den großen Fragen

Ursprünglich wollte der 53-jährige Musiker ein einzelnes Orchester-Stück schreiben, inspiriert von der Landschaft seiner Wahlheimat Island, deren Staatsbürgerschaft Albarn seit 2021 besitzt. Im Zuge der Pandemie und des Rückzugs in einen intimen persönlichen Schaffungsprozess wurden daraus schließlich die elf Tracks der neuen Platte. Inhaltlich behandle Albarn darauf die großen menschlichen Themen von der Geburt bis zum Tod.

Albarn selbst sagt über die Arbeit an THE NEARER THE FOUNTAIN, MORE PURE THE STREAM FLOWS: „Für dieses Album habe ich mich auf meine ganz eigene dunkle Reise begeben und glaube mittlerweile, dass es vielleicht doch so etwas wie einen reinen Ursprung gibt.“ Am 12. November wird die Platte digital und physisch, sowie als Deluxe Version auf einer durchsichtigen Vinyl erscheinen.

Hört den Titeltrack hier im Stream:

Damon Albarns neues Album THE NEARER THE FOUNTAIN, MORE PURE THE STREAM FLOWS – die Tracklist auf einen Blick:

  1. The Nearer The Fountain, More Pure The Stream Flows
  2. The Cormorant
  3. Royal Morning Blue
  4. Combustion
  5. Daft Wader
  6. Darkness To Light
  7. Esja
  8. The Tower Of Montevideo
  9. Giraffe Trumpet Sea
  10. Polaris
  11. Particles

+++ Dieser Artikel erschien zuerst auf rollingstone.de +++


Alle Infos zu Drakes neuem Album CERTIFIED LOVER BOY
Weiterlesen