Spezial-Abo

Das missratene Musikvideo von Young Thug ist ein sensationelles Musikvideo

von

Ryan Staake ist Co-Regisseur bei Young Thugs Musikvideo zu „Wyclef Jean“. Als der Dreh beginnt, stehen schöne Frauen und Plastikautos bereit, die Sonne scheint, die Crew wartet auf den Künstler. Doch der taucht einfach nicht auf.

Gedreht wurde trotzdem. Young Thug lieferte Material nach, das nicht wirklich zum Rest des Videos passen möchte. Und Stress mit der Polizei gab es auch noch. Als der Künstler irgendwann am Set auftauchte, stieg er allerdings nicht aus dem Auto und verschwand wieder. Insgesamt war der Dreh zu „Wyclef Jean“ ein völliges Durcheinander.

Gerettet wird der Clip dadurch, dass Ryan Staake das Musikvideo nun mit Kommentaren versehen hat, die den Ablauf des Drehtages und die Postproduktion beschreiben. Das Ergebnis ist deutlich spektakulärer und witziger, als es das ursprünglich geplante Video wohl geworden wäre.

Schaut Euch „Wyclef Jean“ von Young Thug direkt hier an:

Young Thug – Wyclef Jean [Official Video] auf YouTube ansehen

 


US-Rapper Cordae veröffentlicht „JUST UNTIL....“-EP
Weiterlesen