David Harbour: Die 4. Staffel „Stranger Things“ ist die beste

von

Jim Hopper ist gar nicht tot! In der vierten Staffel von „Stranger Things“ kehrt der brummbärige, vermeintlich bei einer Explosion ums Leben gekommene Cop zurück und zeigt ein ganz neues, düsteres Gesicht. David Harbour, der in der Netflix-Serie Chief Jim Hopper spielt, sagt nun, dass genau dies Staffel 4 zu seinem bisherigen Favoriten macht. So kündigt Harbour an: „Hopper wird wirklich ein paar neue Seiten von sich zeigen.“ Nun, wer die Werbetrommel rührt, stimmt meist für sein aktuelles Projekt.

„Stranger Things 4“ rückt seine Charaktere ins neue Licht

Zuletzt sah man den Polizeichef als Gefangenen in der verschneiten Einöde von Kamtschatka. Nun sprach David Harbour über die kommenden neuen Folgen und die Entwicklung seines Charakters in der Folgestaffel. So lobt er die Regisseure für ihren Balance-Akt zwischen der Berücksichtigung vom Feedback der Fans und dem gleichzeitigen Vertrauen der eigenen Vision. „Die Macher der Serie, die Duffer Brothers, gehen sehr gut auf die Reaktionen der Fans ein, sind aber auch mit dem Drehbuch einen Schritt voraus“, so Harbour gegenüber dem „People“-Magazin.

Hopper zeigt was wirklich in ihm steckt

Über seine eigene Rolle Hopper fügte hinzu: „Und eines der großartigen Dinge, die man bei Hopper sehen kann, ist, dass er ein Beschützer war, er ist ein Mann der Gerechtigkeit [und] jetzt ist er ein Gefangener geworden. Er ist gefangen und er ist isoliert. Und wir bekommen eine ganz neue Facette von ihm zu sehen, die schon angedeutet wurde. …Diese Staffel ist mein Favorit, weil er wirklich ein paar neue Seiten zeigen wird und was wirklich in ihm steckt.“

Spannende Neuzugänge

Im Hinblick auf die Besetzung der neuen Staffel können wir davon ausgehen, dass die meisten der Hauptdarsteller zurückkehren werden. Doch wurden auch bereits einige Neuzugänge angekündigt. So hat „Stranger Things“ den „Nightmare – Mörderische Träume“-Darsteller Robert Englund alias Freddy Kruger in den Cast aufgenommen. Ebenfalls neu dabei ist Levon Thurman Hawke, der Bruder von Maya Hawke, die seit der dritten Staffel Robin Buckley in der Serie spielt. Darüber hinaus ist bereits bekannt, dass es sich bei „Stranger Things 4“ nicht um die letzte Staffel der Horror-Serie handeln wird.


Netflix-Werbung ausschalten: So geht es
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €