Spezial-Abo

Donald Glover hat umfassenden Vertrag mit Amazon Studios abgeschlossen

von

Sänger, Schauspieler und Autor Donald Glover ist eines der bekanntesten Multitalente Hollywoods. Nun berichtet die US-amerikanische News-Webseite „Deadline“, dass der 37-jährige Künstler einen umfassenden Vertrag mit „Amazon Studios“ abgeschlossen haben soll.

Die ausgehandelte Gage soll im achtstelligen Bereich liegen

Die Seite behauptet, dass der „Atlanta“-Schöpfer seinen bisherigen Heimatsender FX verlassen habe, um einen umfassenden Vertrag mit „Amazon Studios“ abzuschließen, der im achtstelligen Bereich liegen soll. Zudem gibt es laut „The Hollywood Reporter“ ein neues Projekt von Glover mit einer von Beyoncé inspirierten Figur, das die Drehbuchautorin Janine Nabers leitet. Ein Neuzugang im Autor*innenteam soll niemand Geringeres als Malia Obama sein – die Tochter des ehemaligen Präsidenten der Vereinigten Staaten. Zudem soll sich neben Glover auch sein Bruder Stephen – der ebenfalls an der Serie „Atlanta“ als Autor und Produzent beteiligt war – dem Vertrag mit Amazon Studios angeschlossen haben.

Zuletzt machte Donald Glover mit der Neuigkeit auf sich aufmerksam, dass er gemeinsam mit Phoebe Waller-Bridge an einem Serien-Reboot zu „Mr. & Mrs. Smith“ arbeitet. Die Neuverfilmung soll – wo sonst – auf Amazon Prime Video veröffentlicht werden. Glover und Waller-Bridge werden die Hauptrolle in der Serie spielen und diese auch produzieren, wie sie mit einer Instagram-Story bekanntgaben. Die „Amazon Studios“-Chefin Jennifer Salke schwärmt von beiden in den höchsten Tönen: „Wir reden hier von einem Dreamteam! Donald und Phoebe sind zwei der talentiertesten Schöpfer*innen und Darsteller*innen der Welt. Es ist wirklich ein Traum für uns, wie auch für unser globales Publikum, dass diese beiden Naturgewalten als kreatives Powerteam zusammenarbeiten.“ Die Serie soll 2022 auf Amazon Prime erscheinen und wird von der „Atlanta“-Autorin und -Produzentin Francesca Sloane mitentwickelt.

Donald Glovers Karriere im Überblick

Glover startete seine Karriere als Hauptdarsteller in der NBC-Sitcom „Community“, entwickelte daraufhin die Emmy-prämierte Serie „Atlanta“, in der er selbst die Hauptrolle übernahm und dafür einen Golden Globe Award erhielt, mimte Lando Calrissian in „Solo: A Star Wars Story“  – und begann nebenbei noch eine erfolgreiche Musikkarriere als Childish Gambino, in der er mit „This Is America“ einen der wichtigsten politischen Songs der vergangenen Jahre ablieferte.


David Fincher: Sacha Baron Cohen hat als Freddie Mercury „spektakulär“ ausgesehen
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €