Amazon Prime wird teurer: Warum das Unternehmen plötzlich die Preise erhöht

von

Ab Mitte September ist es soweit: Wer in Zukunft Pakete oder Dienste von Amazon Prime in Anspruch nehmen will, muss mehr zahlen. Amazon Prime hat seine Preise bereits in den Vereinigten Staaten erhöht – nun soll auch Deutschland an der Reihe sein.

Die Inflation lasse Amazon keine Wahl

Das Unternehmen begann bereits im Februar 2022 mit den Preiserhöhungen. Anfang des Jahres verkündete Amazon zwar, dass diese Maßnahme „nur die USA“ betreffe, doch ab dem 15. September sollen nun auch die Preise in Deutschland angehoben werden. Die Preisentscheidung gelte für alle Prime-Angebote. Hierzu gehört etwa das Amazon Prime-Abonnement, dessen monatliche Kosten nun von 7,99 Euro auf 8,99 Euro erhöht werden. Das Jahres-Abo steigt von 69 auf 89,90 Euro. Weiterhin betroffen sind außerdem vergünstigte Abonnements für Studenten und Auszubildende. Diese müssen zukünftig keine 3,99 Euro mehr zahlen, sondern 4,49 Euro – damit erhöht sich auch das Jahres-Abo von 34 auf 44,95 Euro.

Aktuell macht ein digitaler Newsletter die Runde und informiert alle Prime-Kunden über die neue Regelung. In diesem begründet Amazon die steigenden Preise wie folgt: „Wir nehmen diese Änderung in Anbetracht von generellen und wesentlichen Kostenänderungen aufgrund von Inflation vor. Diese führen zu einer Steigerung der Kosten des Prime-Services in deinem Land und beruhen auf von uns nicht beeinflussbaren äußeren Umständen“.

Amazon Prime: Neuer Preis gilt erst mit der nächsten Abbuchung

Wer sich also noch kurz vorher auf Schnäppchenjagd begeben möchte, der sollte noch vor dem 15. September eine Prime-Mitgliedschaft abschließen. Denn: Der Preis gilt für die gesamte Dauer des Abonnements. Wer also vorher ein jährliches Abo abschließt, muss bis zur nächsten Abbuchung nicht draufzahlen. In dem Angebot sind kostenloser Premium-Versand, Prime Video, Prime Music, Prime Reading, Prime Gaming und Prime Photos enthalten. Vereinzelt gibt es auch exklusive Angebote, die zeitlich begrenzt sind, wie etwa beim Kauf von bestimmten Produkten.


40 Jahre Die Toten Hosen: Die Ärzte sorgen für historischen Moment in Düsseldorf
Weiterlesen