Spezial-Abo

Von Ponys und Dollars

Ein Dokumentarfilm über das Spannungsfeld zwischen kulturellem Anspruch und Wirtschaftlichkeit in der Festivalindustrie

Drangsal veröffentlicht neue Single „Urlaub von mir” und kündigt Album für August an

von

Drangsal hat mit „Urlaub von mir“ eine neue Single veröffentlicht und im gleichen Zuge ein neues Album namens EXIT STRATEGY für den 27. August angekündigt. Auf dem neuen Stück verhandelt er sein Hadern mit der eigenen Persona und offenbart gleichzeitig seinen inbrünstigen Ehrgeiz: „Ich möchte so vieles haben / Ich trau mich gar nicht erst zu fragen / Ganz egal was ich auch kriege / Ich geb mich niemals zufrieden“

Drangsal löst sich von Fesseln des „guten Geschmacks“

Es scheint, als würde der in Berlin lebende Künstler mit seinem dritten Album endgültig nach den Sternen greifen und sich von jeglichen Fesseln des vermeintlich „guten Geschmacks“ lösen. Zwangsläufig denkt man an den jungen Farin Urlaub, der es vor Jahren vermochte, Diskurse seiner Zeit in eine zugängliche, egalitäre Form zu gießen und Popmusik so auslegte, wie sie es schafft, ihre größtmögliche Wirkung zu entfalten – als Populärmusik.

Zahlreiche Größen der deutschen Musiklandschaft wirkten mit

Die elf Stücke wurden von Patrick Majer produziert, der sich auch schon für Musik von Rosenstolz und Wir Sind Helden verantwortlich zeigte. Auch wenn Drangsal Text und Musik selbst schrieb, wirkten zahlreiche weitere Granden der deutschen Musiklandschaft an der Entstehung der Platte mit: Bei einigen Zeilen holte er sich Rat bei Dirk von Lowtzow und Casper ein, einzelne Refrains komponierte er gemeinsam mit Live-Gitarrist Oliver Heinrich. In den Chören hört man unter anderem die Stimmen der Musikerinnen Ilgen-Nur und Mia Morgan, die Violinen sind Sam Vance-Law zuzuschreiben.

„Wer bin ich? Wer war ich und wer will ich sein?“

Die Sujets von EXIT STRATEGY sind Liebe und Schönheit, Zweifel und Unzufriedenheit sowie das Thema Identität. „Wer bin ich? Wer war ich und wer will ich sein?“ Dem Cover nach scheut sich Drangsal nicht, auch die dunklen Seiten seines Wesens auszuleuchten.

Cover „Exit Strategy“

Hier die Tracklist von EXIT STRATEGY

1. Escape Fantasy
2. Exit Strategy
3. Mädchen sind die schönsten Jungs
4. Rot
5. Liedrian
6. Ich bin nicht so schön wie Du
7. Urlaub von mir
8. Schnuckel
9. Benzoe
10. Ein Lied geht nie kaputt
11. Karussell

Drangsal ist ein in Herxheim bei Landau/Pfalz geborener Musiker. Im Jahr 2016 veröffentlichte er sein Debüt HARIESCHAIM via Caroline International, auf dem er den New-Wave-Sound der 80er-Jahre umarmte und fast ausschließlich auf Englisch sang. Mit dem Nachfolger ZORES wendete er sich der deutschen Sprache zu. Mit den Worten „Was für ein rasend interessantes Album, was für ein Typ!“ beschloss ME-Autor Jochen Overbeck damals seine Rezension.


Sinéad O’Connor wirft Prince „gewalttätigen Missbrauch von Frauen“ vor
Weiterlesen