Drei Auftritte in Deutschland

von

Spätestens seit dem Lob von Kurt Cobain („er ist der größte Singer/ Songwriter der Welt“) ist Daniel Johnston auch hierzulande ein Begriff. Eineinhalb Jahre nach seiner Deutschlandtournee wird Johnston drei weitere Auftritte absolvieren, darunter zwei musikalische: ein Solokonzert sowie ein Gig mit „The BEAM Orchestra“ aus Holland, mit dem er sein aktuelles Album „Beam Me Up!!“ live eingespielt hat – zum elfköpfigen Beam-Ensemble gehören unter anderem eine Violinistin, eine Cellistin sowie zwei Saxophonisten. Weiterhin gibt es eine Ausstellung mit Johnstons Bildern zu sehen, auf der auch der Dokumentarfilm „The Devil And David Johnston“ gezeigt wird. Tourneedaten:05.04. Berlin, Astra Kulturhaus06.04. Frankfurt am Main, Mousonturm12.04. Hamburg, Fabrik

sn – 03.03.2010


Nirvana-Baby: Spencer Elden ändert Klage und wirft Kurt Cobain pädosexuelle Fantasien vor
Weiterlesen