Ed Sheeran in Düsseldorf: Findet das Konzert gar nicht statt?

Das geplante Konzert von Ed Sheeran in Düsseldorf droht zu platzen. Es soll eigentlich am 22. Juli auf einem großen Messeparkplatz stattfinden. 85.000 Tickets sind laut Spiegel Online bereits verkauft worden. Das Problem ist: Eine Genehmigung für das Gelände liegt nicht vor. Im Stadtrat von Düsseldorf entschieden sich sowohl die Grünen als auch die CDU gegen die Veranstaltung auf dem großflächigen Parkplatz.

÷ von Ed Sheeran jetzt auf Amazon kaufen

Sicherheitsbedenken zu hoch

Man könne einige Sicherheitsbedenken in so kurzer Zeit nicht klären, hieß es aus dem Stadtrat. Die Loveparade-Katastrophe von 2010 in Duisburg im Hinterkopf, stellt sich die Frage, ob der Messeparkplatz der richtige Ort für das Konzert ist.

Das Konzert wurde von Essen nach Düsseldorf verlegt

Die Veranstaltung mit dem britischen Popstar sorgte bereits für einigen Diskussionsbedarf. Der ursprünglich Plan sah vor, das Konzert auf dem Flughafen Essen/Mülheim stattfinden zu lassen – Nistplätze von dort angesiedelten Feldlerchen und mögliche Fliegerbomben verhinderten schließlich den Auftritt. In Düsseldorf regte sich ebenso bereits Kritik. Für das Konzert sollten Bäume gefällt werden, dagegen protestierten Umweltschützer.

÷ von Ed Sheeran jetzt auf Amazon kaufen

Das Heft

Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

und möchte, dass die Axel Springer Mediahouse Berlin GmbH mir Newsletter mit Produktangeboten und/oder Medienangebote per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit .

Bitte lies dazu unsere Datenschutzhinweise
Ed Sheerans Konzert in Düsseldorf fällt aus – Verlegung nach Gelsenkirchen
Weiterlesen