Eko Fresh rappt gegen Politikverdrossenheit und ruft zum Wahlgang auf – „Geh Raus“

von

Eko Fresh hat sich für seinen aktuellen Song „Geh Raus“ mit der Bundeszentrale für politische Bildung zusammengetan. In dem inhaltsstarken Song fordert der Rapper seine Hörer*innen nicht nur zur Wahlbeteiligung an der Bundestagswahl am 26. September auf, sondern spricht auch von dem Privileg, überhaupt wählen gehen zu dürfen.

Ich finde das sehr krass/
Es wird immer noch härter/
Und was passiert, wenn man seine Stimme nicht wertet?/
Du wischst damit niemandem etwas aus, nein/
Du machst nur die ganzen Spinner noch stärker/

Eko Fresh will zum Wahlgang motivieren

Dass Eko Fresh seine Plattform hin und wieder für wichtige politische Statements nutzt, zeigte der Rapper beispielsweise vergangenes Jahr mit seinem Song „Stärker als Gewalt“, in dem er sich gegen Gewalt an Frauen stark machte. Diesmal nimmt sich Freazy politikverdrossene Bürger*innen vor, die den Gang zur Wahlurne scheuen. Dabei geht er auf politische Skandale ein, die bei Teilen der Bevölkerung für ein generelles Misstrauen gegenüber Politiker*innen sorgen. Anstatt hier näher ins Detail zu gehen, macht der Musiker darauf aufmerksam, dass man durch eine verpasste Stimme jedoch vor allem denjenigen in die Karten spielt, die man allerwenigsten am Machthebel wissen möchte.

Den Hauptfokus legt Eko in „Geh Raus“ auf das Wahlrecht selbst, das (ebenso wie die Demokratie) nicht selbstverständlich ist, sondern hart erkämpft werden musste. Insbesondere von Frauen und Menschen mit Migrationshintergrund, wobei er hier auf die 1960er Jahre und auf die erste Generation von „Gastarbeitern“ Bezug nimmt. Außerdem sei dieses Recht ein Privileg, das nicht für alle Menschen auf der Welt gelte. Im dazugehörigen Video sieht man den Eko vor dem Reichstagsgebäude und vorm Brandenburger Tor stehen.

In einem Instagram-Post machte der Rapper kürzlich darauf aufmerksam, dass der Nichtwähler*innen-Anteil in Deutschland immer noch erschreckend hoch ist.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Eko Fresh (@ekofreezy)

Wer sich bezüglich seiner eigenen Wahl am 26. September noch unschlüssig ist, kann übrigens vom Wahl-O-Mat Gebrauch machen. Am 29. Oktober 2021 erscheint mit ABI das elfte Studioalbum des Rappers.


Warum Dr. Dres und Kendrick Lamars Alben bald veröffentlicht werden könnten
Weiterlesen