Highlight: Noel Gallagher: Seine besten Zitate und Sprüche aller Zeiten

England-Fans singen „Don’t Look Back in Anger” nach WM-Niederlage

Am Mittwoch hat Kroatien im Halbfinale der WM 2018 mit 2:1 gegen England gewonnen. Die kroatische Mannschaft wird am Sonntag gegen Frankreich im Finale spielen. Allzu böse sind die Anhänger Englands ihrem Team offenbar nicht: Nach dem Spiel versammelten sich die niedergeschlagenen englischen Fans in Russland, um gemeinsam den Oasis-Hit „Don’t Look Back in Anger” zu singen, während das Lied über die Stadionsprecher gespielt wurde.

Das Lied von Oasis stammt ursprünglich aus dem Jahr 1995 und vereinte England zuletzt im vergangenen Jahr: Einen Tag nachdem ein Selbstmordattentäter nach einem Ariana-Grande-Konzert in Manchester 22 Menschen und sich selbst tötete, stimmten Tausende Mancunians „Don’t Look Back In Anger“ an, der von Noel Gallagher geschriebene Song wurde danach ebenfalls als Symbol gegen den Terror gesungen und gecovert. Zum ersten Jahrestag des Selbstmordattentats hatten sich erneut Tausende Mancunians am Albert Square getroffen, um der Opfer zu gedenken und dabei gemeinsam „Don’t Look Back In Anger“ sowie „One Last Time“ von Ariana Grande zu singen.


Verhasster Klassiker: Oasis' „Standing On The Shoulder Of Giants“ ist Powerpop für Halbsteife
Weiterlesen