ESC 2018, zweites Halbfinale: Metalcore gegen den Einheitsbrei

von

Es ist wieder diese Zeit des Jahres, in der zwischen schlechtem Geschmack und noch schlechteren Geschmack abgewogen werden darf, NDR-Mitarbeiter einwöchigen Betriebsurlaub kriegen und Trickkleiddesigner den großen Wurf landen können. Kurz gesagt: Es ist ESC-Woche.

Am Samstag, dem 12. Mai, findet das diesjährige Finale des Eurovision Song Contest in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon statt. Vorab gibt es die bereits lieb gewonnenen zwei Semifinals, die uns genügend Aufschluss bereiten, dass wir uns das große Finale auch in diesem Jahr getrost sparen können – und schließlich haben wir Euch im vergangenen Jahr den Sieger auch bereits nach dem ersten Halbfinale vorausgesagt.

Wir fassen für Euch das zweite Halbfinale des Eurovision Song Contest 2018 zusammen und klären auf, ob Peter Urban reif fürs Finale ist. #urbanlove

Der Rückkehrer

2009 gewann Alexander Rybak mit „Fairytale“ den ESC für Norwegen. Neun Jahre später schickt er sich an, nach Johnny Logan der erst zweite Act zu werden, der den ESC zweimal gewinnen konnte. Wie Rybak das anstellen möchte? Mit einem YouTube-Tutorial für die Ü30-Generation: „That’s How You Write A Song“, so schreibt man also einen Song. Sollte er mit dieser simplen Idee Erfolg haben, hätten wir Ideen, die gleich ein ganzes Aufklärungsalbum füllen könnten. Nur Peter Urban ist etwas skeptisch und fragt: „Ist das ein Song?“ Mitnichten, wenn es nach den hohen Standards des „ESC-Urgesteins“ geht: „Ein Funk-Groove mit sich immer wiederholender Phrase“, das kann natürlich kein Song sein. Wo kämen wir da hin?


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Der alljährliche Justin-Timberlake-Klon

Diese „Ehre“ wird in diesem Jahr dem Schweden Benjamin Ingrosso zuteil, dessen Tante Charlotte Nilsson den ESC übrigens 1999 gewinnen konnte. Benjamins Cousin ist darüber hinaus ein Teil der EDM-Giganten Axwell/Ingrosso. In seine Fußstapfen tritt er jedoch weniger, schließlich muss es auch in diesem Jahr einen Act geben, der verzweifelt versucht, das Mojo von JT zu kopieren. Wie zu Timberlake gibt es zu Ingrossos Song „Dance You Off“ nur drei Meinungen: kann ich leiden/kann ich nicht leiden/wann kommt die N*Sync-Reunion endlich?



Arctic Monkeys: Wir haben ihre Alben nach Großartigkeit sortiert
Weiterlesen