Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung

Musikexpress exklusive Kraftwerk Vinyl in Ausgabe 04-19
Highlight: Rammstein: Mit diesen Dokus überbrückt Ihr die Wartezeit bis zur Tour 2019

Foals veröffentlichen neue Single „Exits“ und Tourtermine – zwei Shows in Deutschland

Die Foals haben bereits vor einigen Wochen ihre Rückkehr und die Veröffentlichung eines Doppelalbums namens EVERYTHING NOT SAVED WILL BE LOST angekündigt. Der erste Teil des Werks erscheint am 8. März, jetzt gibt es die erste Single aus dem fünften Studioalbum der Briten zu hören.

„Exits“, so der Titel des neuen Songs, ist für Foals-Verhältnisse relativ eintönig. Der Track hangelt sich über die sechs Minuten seiner Spielzeit nahezu ohne besondere Dynamik oder Akkordsteigerungen an dem selben Riff und Drumbeat entlang. Dazu singt Yannis Philippakis recht flache Paarreime wie etwa „the language that we speak/and the secrets that we keep“. Hört Euch „Exits“ hier an:

Dass Fans und Kritiker mehr von EVERYTHING NOT SAVED WILL BE LOST, PART I erwarten dürfen, dafür spricht auch die Mitteilung der Foals, die sie etwa auf ihrer Facebook-Seite posteten. Darin sprechen sie davon, dass sie musikalisch an ihre äußersten Grenzen gekommen seien – eine Aussage, die ganz sicher so nicht auf „Exits“ angewendet werden kann. Auf dem kommenden Album wird es neun weitere Songs geben, mit denen die zum Quartett geschrumpfte Band ihren großen Worten Taten folgen lassen kann. Die komplette Tracklist von EVERYTHING NOT SAVED WILL BE LOST, PART I findet Ihr hier im Überblick:

Kooperation
  1. Moonlight
  2. Exits
  3. White Onions
  4. In Degrees
  5. Syrups
  6. On the Luna
  7. Cafe D’Athens
  8. Surf Pt.1
  9. Sunday
  10. I’m Done With The World (& It’s Done With Me)

Ab Mai gehen die Foals auf Europa-Tour und spielen auch zwei Shows in Deutschland. Die Termine findet Ihr hier:

20. Mai – Huxleys, Berlin
5. Juni – Große Freiheit 36, Hamburg

EVERYTHING NOT SAVED WILL BE LOST, PART I kann ab sofort im offiziellen Online-Store der Foals vorbestellt werden.


WHAM! BANG! POW!: Art Brut spielen drei Konzerte in Deutschland
Weiterlesen