Foo Fighters kündigen Livestream-Konzert inklusive Spendenaktion an

von

Vor Kurzem veröffentlichten die Foo Fighters ihre neue Single „Shame Shame“ inklusive Musikvideo in Schwarzweiß. Es war der offizielle Auftakt zu ihrem bevorstehenden Album MEDICINE AT NIGHT, das am 5. Februar 2021 erscheint. Bis dahin ist zwar noch ein wenig Zeit, doch die Foo Fighters haben sich mal wieder etwas einfallen lassen, um ihren Fans die Wartezeit zu versüßen: Ein exklusives Livestream-Konzert am 14. November 2020. Im Zentrum steht dabei vor allem ihre neue Single.

Und es wären wohl nicht die Foo Fighters, wenn auch dieses Event im Sinne des guten Zwecks stattfinden würde. Ein Teil der Einnahmen soll demnach an den Sweet Relief Musicians Fund gespendet werden – eine Initiative, die Künstler*innen unter die Arme greift, die wegen der Corona-Pandemie besonders um ihre berufliche Existenz bangen müssen.

„Shame, Shame“ im Stream hören und sehen:

Wichtig: Deutsche Fans können bei dem Online-Konzert wegen der Zeitverschiebung erst am 15. November um 2.00 Uhr morgens live mit dabei sein. All diejenigen, denen das zu früh oder zu spät sein sollte, haben noch 48 Stunden nach Ende der Show die Möglichkeit, online darauf zuzugreifen. Tickets kosten umgerechnet etwa 13 Euro. „Das wird unsere erste Show seit Langem. Wir freuen uns riesig“, so Frontmann Dave Grohl.


Foo Fighters kündigen ihr zehntes Album an
Weiterlesen