Videopremiere

Gengahr schenken Euch in ihrem Video zu „I’ll Be Waiting“ Frühlingsgefühle

Nach ihrem Debüt A DREAM OUTSIDE, das vor gut zwei Jahren erschienen ist und uns sehr begeistert hat, haben Gengahr nun Album Nummer 2 WHERE WILDNESS GROWS nachgelegt. Mit nicht ganz so großem Effekt wie beim Debüt, aber immer noch etwas für Freunde britischen Indie-Pops. Die werden auch Gefallen an der neuen Singleauskopplung finden.

Für „I’ll Be Waiting“ haben sich Gengahr wieder mit Regisseur Jamie Whitby zusammengetan, mit dem sie schon das Video zu „Before Sunrise“ gedreht hatten. Entstanden ist das Video in London und zeigt, passend zur romantischen Ballade, Paare, die zwischen intakter Beziehung und Liebeskummer pendeln.

Dazu sagt Gengahr-Sänger Felix Bushe: „I’m proud we were able to make a beautiful film that celebrates the power of young love by finding real people captivated by one another to the point they almost share the same breath, living an intimate life in stereo.”

Seht hier das Video zu „I’ll Be Waiting“ von Gengahr

https://www.youtube.com/watch?v=Gs-JCUX_5_k

Gengahrs neustes Album WHERE WILDNESS GROWS, aus dem auch die Single „I’ll Be Waiting“ stammt, ist seit dem März überall, wo es Platten gibt, erhältlich. Live sind die Jungs im Sommer auf einigen europäischen Festivals zu sehen.


Das Heft

Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

und möchte, dass die Axel Springer Mediahouse Berlin GmbH mir Newsletter mit Produktangeboten und/oder Medienangebote per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit .

Bitte lies dazu unsere Datenschutzhinweise
1000 Gram: Bettenfahrt durch Berlin – im neuen Video zu „Daydream“
Weiterlesen