Hier ist der Beweis: Bono und The Edge covern „Stairway To Heaven“ für ihre Crew

von

Bono und David Howell Evans, alias The Edge, haben auf Facebook eine Acoustic-Version des Led-Zeppelin-Klassikers „Stairway To Heaven“ geteilt. Die U2-Mitglieder widmeten das Cover ihrer Crew und scherzten darüber, dass diese wohl eigentlich viel lieber für Led Zeppelin arbeiten würde.

Seht Euch das Cover hier an:

Zuvor hatte die Gruppe stets darauf bestanden, „Stairway To Heaven“ niemals gemeinsam live zu spielen, so Bono: 

Es gibt da diesen einen nervigen Fakt einer irischen Crew, über den man sprechen muss. Wo auch immer in der Welt du hingehst, in welcher Halle auch immer du spielst, sei es die Olympia- oder die 3-Arena oder Madison Square Garden – du betrittst die Halle und es ist ein großer Moment, und du hörst einen Song, von dem wir sagten ‚wir werden den niemals spielen‘. Und das ist, richtig, Stairway to Heaven.“

Led Zeppelin selbst haben den Hit seit ihrer letzten gemeinsamen Tour im Jahr 2007 nicht mehr live auf die Bühne gebracht. Anfang des Monats hatte Gitarrist Jimmy Page in einem Interview mit BBC Radio 2 wiederholt gesagt, dass es vermutlich zu keinen erneuten Konzerten kommen wird. 

U2s jüngstes Album SONGS OF EXPERIENCE erschien 2017 und erhielt von ME-Redakteur Arno Frank nur zwei von sechs möglichen Sternen. Er schrieb dazu: „Seit zehn – manche sagen sogar: seit 20 – Jahren haben U2 nichts Begeisterndes mehr auf die Beine gestellt, die eigene Formel reproduziert und sich als Supertanker mit mörderischer Verdrängung in der Hauptfahrrinne des Mainstream verankert. Dort werden sie jetzt liegen bleiben und langsam rosten. Das ideenlose Gerumpel auf diesem Album lässt darauf schließen, dass die womöglich auch auf Grund gelaufen sind.“

Letztes Jahr teilte die Band den Song „Ahimsa“. Der Track entstand in Zusammenarbeit mit dem weltberühmten indischen Komponisten A.R. Rahman, der für seine Arbeit bereits mit zwei Oscars, zwei Grammys, einem BAFTA und einem Golden Globe ausgezeichnet wurde.



Disney+: Das sind die Originals des neuen Streaming-Anbieters
Weiterlesen