Jahresrückblick 2013: Die 20 Lieblingsalben von Renzo Wellinger

von

1. Daft Punk: RANDOM ACCESS MEMORIES

Jahresabschlusszeit ist Listenzeit. Allüberall werden nun die besten Alben, Songs, Filme und Serien 2013 gewählt, und der aufmerksame Musikexpress-Leser weiß: Natürlich stehen unsere Listen ebenfalls fest. Über 40 Redakteure, Mitarbeiter und Autoren haben ihre jeweiligen Top 20 gekürt, aus denen Plattenmeister Koch dann minutiös eine Top 100 der für uns besten Platten 2013 ausgerechnet hat.

Auf Musikexpress.de haben wir Euch nach und nach die Plätze 100-51 verraten, in unserer am 12. Dezember erschienenen Januar-Ausgabe und nun auch hier seht Ihr, welche Bands und Künstler es bei uns mit welchen Alben auf die Plätze 50-1 geschafft haben. Für die Top 5 der Mitwähler war im Heft auch noch Platz – die kompletten Top 20 der Musikexpress-Wähler, von Albert Koch bis Verena Reygers, zeigen wir Euch Liste für Liste hier. Noch ist das Rennen um die besten Alben des Jahres 2014 ja noch nicht eröffnet.

Seht hier die 20 Lieblingsalben des Jahres 2013 von ME-Autor Renzo Wellinger.

Jahresrückblick 2013: Die 20 Lieblingsalben von Renzo Wellinger

1. Daft Punk: RANDOM ACCESS MEMORIES

2. Franz Ferdinand: RIGHT THOUGHTS, RIGHT WORDS, RIGHT ACTION

3. Kalabrese: INDEPENDENT DANCER

4. JJ & Palin: MEANWHILE IN KOLIN

5. Haim: DAYS ARE GONE

6. Washed Out: PARACOSM

7. Arcade Fire: REFLEKTOR

8. Rhye: WOMAN

9. Phoenix: BANKRUPT!

10. Tricky: FALSE IDOLS

11. Junip: JUNIP

12. Bill Callahan: DREAM RIVER

13. Blood Orange: CUPID DELUXE

14. Janelle Monáe: THE ELECTRIC LADY

15. Austra: OLYMPIA

16. Retro Stefson: RETRO STEFSON

17. Arctic Monkeys: AM

18. London Grammar: IF YOU WAIT

19. Woodkid: THE GOLDEN AGE

20. AlunaGeorge: BODY MUSIC

Eure eigenen zehn Lieblingsalben 2013 könnt Ihr uns natürlich auch verraten – noch bis zum Jahresende in unserem großen Voting der besten Alben 2013.



Musik, die zu Literatur wird: Was Autoren hören, wenn sie schreiben
Weiterlesen