James Blake hat seine „COVERS“-EP veröffentlicht – hier streamen

von

Eine Pause scheint es für James Blake nicht zu geben. Erst Mitte Oktober brachte er BEFORE heraus – eine vier Tracks umfassende EP. Am Freitag, den 11. Dezember, folgte mit COVERS eine weitere EP. Dieses Mal sogar mit sechs Stücken, die allesamt sein Gespür für einzigartige Coverversionen auf den Punkt bringen.

Der Brite teilt auf der Neuveröffentlichung seine Versionen von Billie Eilishs „when the party’s over“, aber auch eine neue Variante zu Frank Oceans „Godspeed“. Ein weiteres Highlight ist der Song „The First Time Ever I Saw Your Face“, der im Original von dem UK-Singer-Songwriter Ewan MacColl geschrieben wurde und dank Roberta Flack 1972 zum internationalen Hit avancierte.

Tracklist von „COVERS“:

  1. „when the party’s over“ (Billie Eilish)
  2. „Atmosphere“ (Joy Division)
  3. „Never Dreamed You’d Leave In Summer“ (Stevie Wonder)
  4. „Godspeed“ (Frank Ocean)
  5. „When We’re Older“ (Beyoncés „OTHERSIDE“)
  6. „The First Time Ever I Saw Your Face“ (Ewan MacColl / Roberta Flack)

Seit Frühjahr 2020 begeisterte der Grammy-Gewinner immer wieder via Instagram mit Livestream-Konzerten, bei denen er auch verstärkt auf Coversongs setzte. So glänzte er beispielsweise mit Nirvanas „Come As You Are“, aber auch bei den Sessions gab er bereits seine Interpretationen von Eilish, Ocean sowie auch Stevie Wonder zum Besten.

Das letzte Album von Blake, ASSUME FORM, erschien 2019. ME-Autor Albert Koch belohnte die Platte mit viereinhalb von sechs Sternen. Lest hier seine Rezension.

„COVERS“ im Stream:


Billie Eilish: Warum sie im Alter von 12 Jahren Diätpillen schluckte
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €