Spezial-Abo

Justin Vernon und Aaron Dessner sind Big Red Machine

von

Die Kreativgemeinschaft Bon Iver & The National hat nicht nur einen eigenen Streamingdienst namens PEOPLE auf den Markt gebracht und ein gleichnamiges Festival im Berliner Funkhaus, das im August stattfinden soll, sondern auch eine neue Band. Justin Vernon und Aaron Dessner haben sich als Big Red Machine zusammen getan. Erste Kostproben des Duos konnten Fans bereits auf PEOPLE hören. In einem Interview mit dem Blog The Creative Independent, verriet Big-Red-Machine-Hälfte Vernon, dass es noch diesen Sommer ein Album geben wird.

„Wir haben bereits eine Platte mit zehn Songs, die wir über den Sommer hinweg ausspielen werden“, verkündetet Vernon. Und: Man habe sogar Pläne für eine Vinyl-Veröffentlichung. Big Red Machine ist nur als Projekt entstanden aufgrund der Umstände und der Zusammenarbeit an PEOPLE.

Quasi als Neuauflage des Michelberger Festival 2016, soll es 2018 erstmals das People Festival geben. Neuer Name, gleiches Prinzip:  Zwischen dem 12. und 20. August werden mehr als 160 Künstler in Berlin zusammenarbeiten und am 18. und 19. August ihre Ergebnisse im Funkhaus vorführen. Vielleicht mit einem Live-Debüt von Big Red Machines? Tickets gibt es hier.


Taylor Swifts Überraschungsalbum: Hier könnt Ihr FOLKLORE streamen
Weiterlesen