Spezial-Abo

Kanye West arbeitet offenbar wieder an DONDA

von

Kanye Wests langjähriger Freund und Rapper Cyhi the Prynce verriet in einem Interview mit dem Vlad-Magazin, dass Kanye West wieder an seinem zehnten Studioalbum DONDA arbeitet.

Er sagte: „Ich glaube, er hat Ende letzten Jahres angefangen, daran zu arbeiten, und ich glaube, sobald der November, Dezember, Januar kommt, macht er eine Art Pause, Sie wissen schon eine Urlaubspause mit der Familie. Wir sind also wieder am Arbeiten, deshalb bin ich auch hier draußen. Ich habe überall ein Haus, wo er ein Haus hat.“

West hatte ursprünglich versprochen, dass DONDA im Sommer 2020 erscheinen würde, kurz nachdem er seine Travis-Scott-Zusammenarbeit „Wash Us In The Blood“ aus dem Projekt veröffentlichte. Während West das geplante Artwork für das Album teilte, kam die Platte selbst nie zustande, geschweige denn heraus. Einen Kommentar dazu gab der 43-jährige Grammy-Gewinner damals nicht ab.

Scheidung hat den Rapper getroffen

Vergangenen Monat hatte Kim Kardashian nach sieben Jahren Ehe mit Ye die Scheidung eingereicht. Auf die Frage, wie der Rapper auf die Trennung reagiert hat, antworte CiHy: „Wir haben nicht wirklich darüber gesprochen, aber ich weiß, dass er in guter Stimmung ist. Ich weiß, wie sehr er seine Familie liebt, also muss es [ihn] irgendwie treffen, verstehst du, was ich sagen will? Er ist auch nur ein Mensch. Aber wissen Sie, er steht es durch.“

US-Wahlen 2020 schadeten dem Rapper sowohl privat als auch öffentlich

Das vergangene Jahr war eine reinste Achterbahn-Fahrt für den Musiker. Erst vor Kurzem sickerte die Nachricht durch, dass der 43-jährige Vater eine Summe von 12 Millionen Dollar für seine gescheiterte und beinahe spontane Präsidentschaft-Kandidatur in den Sand gesetzt hat. Und auch wenn der Geldbetrag Wests Karriere nur wenig gefährden sollte, so setzte der Trubel der vergangenen Monate dem ohnehin schon fragwürdigen Status des Rappers weiter zu.

Seht hier wie CyHi the Prince über Kanye West spricht:


Netflix-Serienhit „Das Damengambit“ wird zum Musical
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €