Kanye West veröffentlicht christliche Weihnachts-EP EMMANUEL

von

Kanye West meldet sich überraschend mit einer christlichen Weihnachts-EP zurück. EMMANUEL beinhaltet insgesamt 5 Songs, die mit Wests Gospel-Chorgruppe „Sunday Service“ aufgenommen wurden. Fans erwarteten allerdings ein ganz anderes Album.

Kein neues Rap-Album, dafür aber Chor-Musik

Noch Mitte 2020 sollte das Album DONDA, benannt nach der verstorbenen Mutter des Rappers, erscheinen. Die Veröffentlichung war ursprünglich für den 24. Juli geplant. Nachdem „Yeezy“ bereits eine vorläufige Trackliste veröffentlichte, passierte erst einmal gar nichts. Kanye widmete sich seiner US-Präsidentschaftskandidatur und kümmerte sich um Auftritte seines „Sunday Service“-Chors. Die Diskussion um DONDA wurde kürzlich erst wieder durch den Rapper Consequence angeregt, der in einem Interview angab, das Kanye durchaus an dem Album arbeiten würde und dass es ein musikalisches „Feuer“ werden würde. Nähere Informationen gab es zu dem Projekt allerdings nicht.

Ist EMMANUEL der Nachfolger von JESUS IS BORN?

Kanye-Fans dürften vor ein paar Tagen überrascht gewesen sein, nun doch noch ein neues Release zu bekommen. EMMANUEL dürfte bei Einigen sogar ein Déjà-vu-Erlebnis erzeugen. Mit den 5 Songs unterstreicht der Musiker, ähnlich wie bei JESUS IS BORN, das 2019 ebenfalls um die Weihnachtszeit erschien, seiner Verbundenheit zum Christentum. Den Rap spart sich West dieses mal sogar komplett. Stattdessen gibt es ein Gebet auf dem Track „Requiem Aeternam“ und eine Interpretation der Hymne „Gloria“. „Emmanuel“ bedeutet im übrigen „Gott ist mit uns“ und ist der Name, der Jesus in Jesaja 7:14 verliehen wird.

Die EP EMMANUEL erschien am 25. Dezember 2020.


Loredana und Ufo361 veröffentlichen „Kein Hunger“ – Album MEDUSA hier im Stream
Weiterlesen