Rapper Consequence über Kanye Wests neues Album DONDA: „Er arbeitet daran“

von

Eigentlich hatte Kanye West sein Album DONDA, benannt nach seiner Mutter, schon vor Monaten angekündigt. Nach einigen Hinweisen zur Tracklist und einem geplanten Release-Datum kam schließlich – gar nichts. Zumindest auf musikalischer Ebene. Jetzt gab der Rapper Consequence ein paar Hinweise zu dem langerwarteten Kanye-Album.

Im Jahr 2020 durfte man dem Rapper dabei zusehen, wie er monatelang kläglich versuchte US-Präsident zu werden oder sich mit der Kardashian-Familie auf den Kriegspfad begab. Nebenbei war er auch noch mit Auftritten seines „Sunday Service“-Chors beschäftigt. Fans spekulierten gleichzeitig, wie es denn nun um das geplante zehnte Studioalbum von „Yeezy“ bestellt sei.

Jetzt versuchte der Rapper Consequence, der ein guter Freund Kanyes ist, ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen. Seine Informationen dürften aber kaum jemanden zufrieden stellen. Consequence zufolge sei das Projekt nämlich noch nicht einmal abgeschlossen.

„Er arbeitet gerade daran“, bestätigte der Rapper in einem Interview mit JasmineBrand. „Ja, das klingt bescheuert. Mir wäre es auch lieber, Sie könnten es hören, als dass ich hier Öl ins Feuer kippe (…) Wir produzieren hier gerade Feuer. Vor allem wenn Kanye und ich zusammenarbeiten, verstehen Sie, was ich sage? Da steckt Geschichte dahinter“. Auf die Frage, ob das Album denn noch dieses Jahr erscheinen würde, antwortete der Rapper kurz und knapp: „Das ist eine Kanye-Entscheidung“.

Wests Fans müssen sich wohl an die Unberechenbarkeit des Künstlers gewöhnen. Auch mit dem Gedanken, dass er plötzlich mit einer völlig anderen Idee um die Ecke kommt, sollte man sich anfreunden. Bis zum nächsten musikalischen Kanye-Streich, kann man das 10. Jubiläum von Wests Album MY BEAUTIFUL DARK TWISTED FANTASY ausklingen lassen. Das Album erschien am 22. November 2010 und wurde von der Kritik mit Lob überschüttet.


Texas & der Wu-Tang Clan machen wieder gemeinsame Sache – Seht hier das Video zu „Hi“
Weiterlesen