Spezial-Abo

Von Ponys und Dollars

Ein Dokumentarfilm über das Spannungsfeld zwischen kulturellem Anspruch und Wirtschaftlichkeit in der Festivalindustrie

KC Rebell signt ersten Künstler für Rebell Army

von

KC Rebell nimmt den ersten Künstler für sein Label „Rebell Army“ unter Vertrag und stellt nun Morpheuz als neues Mitglied des Teams vor. Dieser veröffentlichte bereits seine erste Single „Till I Die“ unter dem Label des gebürtigen Esseners KC Rebell. 

KC Rebell hat große Pläne mit Morpheuz

Der 33-Jährige stellte vor ein paar Tagen den ersten Künstler für sein Label „Rebell Army“ auf seinem Instagram-Account vor und erklärte, große Erwartungen an ihn zu haben. Der Deutschrapper erläuterte, lange den Traum gehabt zu haben, sein eigenes Label auf die Beine zu stellen und nun nach langer Recherche mit Morpheuz als erstes Signing den passenden Künstler gefunden zu haben.

Seit Beginn meiner Karriere habe ich den Traum von einer Rebell Army. Bis zum heutigen Tag war es eine 1 Mann Armee aber damit ist jetzt offiziell Schluss. Ich freue mich von ganzem Herzen, euch das erste Signing auf Rebell Army bekanntzugeben. Ich habe sehr lange Ausschau gehalten nach DEM Künstler, der meiner Meinung nach die kommenden Jahre prägen kann. Wir haben sehr viel vorbereitet und waren während der Pandemie nicht untätig. Die nächsten Monate werden extrem wild, das kann ich euch versprechen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von KC Rebell (@kcrebell)

Morpheuz gelang bereits 2020 mit seinem Song „Lautlos“ der Durchbruch. Das dazugehörige Musikvideo hat auf YouTube mittlerweile 3,7 Millionen Aufrufe. Nun veröffentlichte der Künstler mit Anfang 20 seine Single „Till I Die“ – das Video dazu seht ihr hier:


Timo Kumpf: Interessantes über den Macher des Maifeld Derby
Weiterlesen