Kraftklub und Tokio Hotel gehen in „Fahr mit mir (4×4)“ auf gemeinsamen Roadtrip

von

Geballte Power aus dem Osten Deutschlands: Fünf Jahre nach ihrem bisher letzten Album steuern Kraftklub zusammen mit Tokio Hotel in ihrem neuen Song „Fahr mit mir (4×4)“ auf eine schöne Utopie zu. Sorgenfrei verlassen sie „Rasengitterdeutschland, Provinzfolklore und ostdeutsche Heimatbeklemmung“, wie sie sagen.

Seht hier das Video, in dem neben allen Kraftklub-Mitgliedern Tom und Bill Kaulitz von Tokio Hotel zu sehen sind:

Der Song ist ein Abschied von der Vergangenheit und gleichzeitig ein hoffnungsvoller Blick in die Zukunft: „Weiß nicht, wohin es uns treibt/Doch keine Eile, weil wir beide haben Ewigkeiten Zeit“. Kraftklub und Tokio Hotel eint zwar nicht unbedingt ihre musikalische Richtung, aber ihre ostdeutsche Herkunft: Bill und Tom Kaulitz wuchsen in Magdeburg aus, Kraftklub stammen aus Chemnitz – oder Karl-Marx-Stadt, wie Chemnitz vor der Wende hieß und von Kraftklub noch heute oft so genannt wird.

„Fahr mit mir (4×4)“ ist nach „Ein Song reicht“ und „Wittenberg ist nicht Paris“ die dritte Single aus dem kommenden Kraftklub-Album KARGO, das am 23. September 2022 erscheinen soll.

Tokio Hotel haben bisher fünf Studioalben veröffentlicht, zuletzt erschien 2017 DREAM MACHINE. Seitdem folgten bisher neun Singles, die bisher auf keinem Album erschienen sind. Die Brüder Bill und Tom Kaulitz moderieren auf Spotify ihren eigenen Podcast „Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood“.

Lest hier unser Interview mit Bill und Tom Kaulitz aus dem März 2021, in dem sie unter anderem festhielten: „Tokio Hotel wird es immer geben“.


Peter Doherty stellt Kunst in Berlin aus
Weiterlesen