Michael B. Jordan als Regisseur für „Creed III“ bestätigt

von

Der dritte Teil des „Rocky“-Spin-Offs wird vom frisch gekürten „Sexiest Man Alive“ 2020 gedreht. So tritt der Schauspieler Michael B. Jordan für „Creed III“ nun erstmalig auch hinter die Kamera, wie Co-Star Tessa Thompson bestätigte. Damit löst Jordan, Ryan Coogler und Steven Caple Jr. ab, die beim ersten bzw. zweiten Film Regie führten.

„Ich werde ihm einfach sagen, dass er seine Sexiness runterschrauben soll“

So verkündete Thompson nun in einem Interview, anlässlich der Promotion ihres neuen Films „Sylvie’s Love“, dass Jordan mit „Creed III“ sein Regiedebüt feiern wird. Als diese auf den neu gewonnenen Titel des Schauspielers als „Sexiest Man Alive“ 2020 angesprochen wurde, sagte Thompson, dass sie nun wohl so tun werden müsse, als hätte er den Titel nie erhalten, da sie „sehr bald“ den nächsten Creed-Film drehen würden. Keine leichte Aufgabe, denn die Sängerin kommt dem neuen Regisseur im „Rocky“-Spin-Off besonders nah. Schließlich spielt Thompson in der Rolle der Bianca Jordans Herzdame. Wirklich eingeschüchtert ist die Schauspielerin davon jedoch nicht. Stattdessen scherzt Thompson, dass sie seinen neuen Titel als „Munition“ einsetzen wird, sobald er in die Rolle des Regisseurs schlüpft. So scherzt sie: „Ich werde ihm einfach sagen, dass er seine Sexiness runterschrauben soll.“

Kehrt Sylvester Stallone zurück vor die Kamera?

„Creed“ ist eine Weitererzählung des „Rocky“-Franchise von Sylvester Stallone. Der kommende dritte Teil folgt auf „Creed II“ von 2018, den Stallone geschrieben und Steven Caple Jr. inszeniert hat. Ob Sylvester Stallone auch im neunten Teil der Rocky-Reihe mitspielen wird, ist derzeit jedoch noch unklar.

Das Drehbuch für „Creed III“ schrieb Zach Baylin, der Autor hinter „King Richard“, der Geschichte von Venus und Serena Williams‘ Vater und Trainer. Tessa Thompson sagte, dass die Dreharbeiten bereits für 2021 geplant sind.


Ihr habt gewählt: Das sind die besten Songs 2017
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €