Spezial-Abo

Momoland veröffentlicht Remix zu „Wrap Me In Plastic“ mit Chromance

von

Es gibt vermutlich kaum jemanden, der den Song nicht schon einmal irgendwo gehört hat. Chromances „Wrap Me In Plastic“ ging vor einigen Monaten viral und läuft bis jetzt noch ständig im Radio. Nun hat sich die K-Pop-Band Momoland aus Seoul dem Hit-Produzenten angeschlossen, um dem Lied noch mal ihren eigenen Stempel aufzusetzen. Entstanden ist dabei eine weitere Remix-Version des Songs, inklusive zwei Musikvideos.

Die Zusammenarbeit kam aus einem recht einleuchtenden Grund zustande. Beide Parteien feiern seit einiger Zeit globale Erfolge und suchten nun nach Wegen, diese noch weiter auszubauen. Sowohl Chromance als auch die Mädchen von Momoland waren auf Anhieb begeistert von ihrer jeweiligen Musik und entschieden sich daher, den Song nochmal gemeinsam aufzuwerten.

Der Aufstieg von Momoland

Die K-Pop-Girlband Momoland befindet sich schon seit einigen Jahren auf ihrem Siegeszug. 2018 veröffentlichten sie ihren Song „Bboom Bboom““, der nach nur kurzer Zeit zu einem Welthit wurde. Bereits in seiner zweiten Release-Woche schaffte die Single den Aufstieg auf die Top 5 der Billboard Worlds Digital Song Sales Charts. Auf YouTube kann das Musikvideo zu dem Song bereits 485 Millionen Aufrufe zählen. Das führte sogar dazu, dass die Band vom Forbes Magazin hervorgehoben wurde und gleichzeitig auf eine Höhe mit den erfolgreichen K-Pop-Bands Blackpink und BTS gepackt wurde. Im Januar 2020 veröffentlichten sie ihre nächste Single „Ready Or Not“, mit der sie sofort an ihren bisherigen Erfolg anknüpfen konnten. Nun melden sie sich knapp ein Jahr später zurück.

Neue TikTok-Challenge

Ein neues offizielles Video, in dem sowohl Chromance als auch Momoland zu sehen sind, begleitete die Veröffentlichung dabei. Zeitgleich dazu wurde ein Musikvideo mit einer kompletten Choreografie auf dem YouTube-Kanal Marvellous veröffentlicht. Beide Videos enthalten einen neuen TikTok-Tanz, der von MOMOLAND performt wird und Teil der #WrapMeInMomoland-Challenge auf TikTok ist, die mit der Veröffentlichung startete.

Tausende, wenn nicht Millionen von Tik-Tok-Nutzer*innen nahmen bereits an der „Photogenic Challenge“ teil, bei der eine slowed-down-Version von dem Originalsong als musikalische Unterstützung dient. Das Ganze ging so weit, dass sogar große TikTok-Stars wie Charli d’amelio und Jason Derulo auf den Zug aufsprangen und zu dem Lied vor der Kamera posierten.

Schaut Euch hier das Dancevideo an:


Grammys 2021: BTS bauten ihre Grammy-Bühne in Südkorea nach (Video)
Weiterlesen