Nach Dubai-Umzug: Bushidos Ehefrau hängt am Tropf

von

Im August wanderten die Ferchichis nach Dubai aus – doch mit dem neuen Zuhause kommen offenbar auch neue Probleme: Bushidos Ehefrau Anna-Maria hat kürzlich Fotos veröffentlicht, die sie im Krankenhaus zeigen.

Sie veröffentlichte die Bilder am 7. September in ihrer Instagram-Story. „Im Moment bin ich krank und diesmal hat es mich wirklich umgehauen. Ich bin mit ganz anderen Erwartungen in unser neues Leben gestartet und sich dann so ausgebremst zu fühlen, hat mich in ein kleines Loch geworfen“, schrieb sie zu dem Beitrag.

Kein einfacher Neustart in Dubai

Woran genau die achtfache Mutter leidet, hat sie nicht verraten. Allerdings erklärte sie weiter, dass die Ursache für ihre Erkrankung der Umzugsstress sei: „Wir haben ALLES, unseren kompletten Hausstand, mit allem drum und dran, an Freunde verschenkt. Das heißt, wir müssen hier von A-Z die Dinge neu besorgen. Haus einrichten, Schulsachen für vier Kinder besorgen, sich um die Babys kümmern, spazieren gehen, Kinder fahren, einkaufen usw usw usw… kann ich alles momentan nicht“, so Bushidos Frau.

Die weiteren Stories zeigen einen Rollstuhl und sie selbst, wie sie in einem Krankenhausbett liegt. Neben ihr ist Bushido zu sehen, der nun ihre Rolle im Haus übernommen habe: „Es ist das erste Mal, dass wir die Seiten getauscht haben. Jetzt kümmert sich meine Familie um mich“, kommentierte sie das Foto. Auch die nächsten Tage wird Bushidos Ehefrau im Krankenhaus liegen. Sie brauche noch „ein paar Tage Antibiotikum über die Vene“, erklärte sie.


Video: beabadoobee covert Vanessa Carltons „A Thousand Miles“
Weiterlesen