Highlight: Hype beiseite: 8 Podcasts, die sich wirklich lohnen

Olli Schulz über Die Böhsen Onkelz: „Die sind einfach scheiße!“

Nein, den folgenden Monolog hat Olli Schulz nicht in einem Interview mit uns gehalten. Seine Sätze stammen nicht mal aus einem aktuellen Gespräch anlässlich der gegenwärtigen Reunion der Böhsen Onkelz. Die Talkrunde, in der der Musiker, Entertainer und Moderator Olli Schulz derart in Wallung geriet, dass er neben den Böhsen Onkelz auch über Bushido, Rammstein-Fans, Juli und die „Asi-Lobby“ gewisser Musiker herzog, fand bereits 2012 statt. Damals saß Olli Schulz in der ZDFneo-Show „Roche & Böhmermann“. Und nachdem Charlotte Roche erzählte, wie sie Max Herre mal unterstellte, seine Texte schreiben zu lassen und Talkgast Markus Kavka  sich erinnerte, von Bushidos Gang mal Schläge angedroht bekommen zu haben, da legte Olli Schulz los. So klang „sein menschliches Plädoyer“ seinerzeit in voller Länge – das mit der Feststellung „das ist egal ob die rechts waren oder nicht, die sind einfach scheiße“ (über die Böhsen Onkelz) nur einen von mehreren Höhepunkten hatte:


Jan Böhmermann stellt mit Anti-Nazi-Song „Licht an! Licht an!“ die FAZ und ein falsches Demokratieverständnis bloß
Weiterlesen