Pearl Jams neues Album erscheint erst 2019

Wer hoffte, dass die kommende Tour von Pearl Jam von einem neuen Album begleitet werden würde, wird nun enttäuscht: Bassist Jeff Ament erklärte in einem Interview, dass damit erst 2019 zu rechnen sei.

Im Gespräch mit Kyle Meredith sagte Ament, dass Pearl Jam mindestens sechs bis acht Wochen Studiozeit bräuchten, um all Ideen aufzunehmen, die sie so haben. Dies ist demnach bisher nicht geschehen und wird auch in den kommenden Monaten nicht geschehen können: Pearl Jam haben vor ein paar Wochen ihre jüngste Welttournee in Chile begonnen. Im Juni und Juli touren sie durch Europa (und geben ein Konzert in Deutschland), im August spielen sie weitere US-Shows.

https://www.youtube.com/watch?v=rM9TcJWlNPs

„The one thing we have working against us is the upcoming tour, the other thing we have working against us is it takes three or four months to do a vinyl version of any record”, sagte Ament, hält die Veröffentlichung ihres elften Studioalbums im Jahr 2019 aber für ziemlich sicher. Mehr noch: Es werde „sehr gut“ werden, weil „there’s a lot to be inspired by and a lot to be pissed off about.”

Pearl Jam brachten im Mai ihre neue Single „Can’t Deny Me“ heraus. Seitdem wird über ein neues Album der Rockband spekuliert, das bisher aktuelle Album LIGHTNING BOLT erschien 2013.

Jeff Ament hat gerade sein drittes Soloalbum HEAVEN/HELL veröffentlicht.


Das Heft

Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

und möchte, dass die Axel Springer Mediahouse Berlin GmbH mir Newsletter mit Produktangeboten und/oder Medienangebote per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit .

Bitte lies dazu unsere Datenschutzhinweise
Pearl Jams Jeff Ament kündigt Solo-Album an
Weiterlesen