Primavera Sound Festival gibt Line-Up 2023 bekannt

von

Das Primavera Sound Festival hat das Line-Up für 2023 bekannt gegeben. Als Headliner treten unter anderem Rapper Kendrick Lamar, das Synthie-Duo Pet Shop Boys, die Britpop-Band Blur und die SynthiePop-Legenden Depeche Mode auf. Letztere gehen im kommenden Jahr – mit ihrem neuen Album MEMENTO MORI – das erste Mal seit fünf Jahren wieder auf Tour. Ebenfalls angekündigt sind die italienischen ESC-Gewinner Måneskin, Sängerin Halsey und DJ Calvin Harris.

Neben bekannten, etablierten Musiker*innen lädt das Primavera Festival auch junge Acts aus verschiedenen Musikgenres ein, etwa die Rapper Baby Keem und JPEGMafia, die K-Pop-Girlgroup Red Velvet, Dance-Produzent Fred again sowie Singer-Songwriterin Julia Jacklin.

Das Primavera Sound Festival findet vom 01. Juni bis zum 03. Juni 2023 in Barcelona statt, das Schwester-Festival in Madrid vom 08. Juni bis 10. Juni. Die Festivals haben bis auf kleine Abweichungen identische Line-Ups – nur in Barcelona spielen beispielsweise die schwedische Heavy-Metal-Band Ghost und die Indierock-Band The War on Drugs. In Madrid werden dafür Sparks und The Mars Volta zu sehen sein.

Der Vorverkauf für Tages- und Kombi-Karten beginnt am 1. Dezember 2022.

Superneo

Neues Video zu „Count Me Out“: Helen Mirren spielt Kendrick Lamars Therapeutin
Weiterlesen