Her Her


Republic/Universal

von

Am 13. August vergangenen Jahres starb Simon Carpentier an Krebs, er wurde 27 Jahre alt und war schon seit Jahren schwer erkrankt. Das Debütalbum von Her, dem Projekt von ihm und seinem musikalischen Partner Victor Solf, entstand also mit dem Wissen um Endlichkeit und mit dem Wissen darum, dass Solf ab einem gewissen Zeitpunkt das Vermächtnis seines Partners mit weitertragen würde.

Man kann diese Hintergrundgeschichte natürlich nur schwer von der Kunst trennen, sie gibt den ohnehin recht dicht und dramatisch produzierten Songs noch einmal eine fast klerikale Ernsthaftigkeit mit, die man woanders als Pathos abheften würde, die aber dieser Platte sehr dienlich ist: Die Vocals der beiden, die nicht nur beim Soul, sondern auch beim Gospel gut zugehört haben, treffen auf Arrangements, die Digitales – die Songs entstanden alle zunächst am Computer – und analoge Instrumente gleichwertig behandeln.

Ein unglaublich sicher und souverän klingendes Soul-Album

Das Ergebnis sind einige sehr offensichtliche Hits, zu nennen sind da vor allem die bereits bekannten „We Choose“, das vom eigenen Einfluss darauf, wie einen die anderen erinnern, handelt und „Five Minutes“. Im weiteren Verlauf öffnet sich das Album, wagt Umwege und Halbfertiges, Skizzen und Songs, die mit der Zeit zum Track werden („Wanna Be You“), hält dabei aber stets die Balance. Ein unglaublich sicher und souverän klingendes Soul-Album.

Her – Neighborhood auf YouTube ansehen


ÄHNLICHE ARTIKEL

Arcade Fire: Die Filmmusik zu „Her“ ist endlich in voller Länge erhältlich (Stream)

Neues von Arcade Fire und Owen Pallett: Der 2014 für einen Oscar nominierte Soundtrack zu „Her“ ist endlich erhältlich.

„Her“: Arcade Fire und Owen Pallett veröffentlichen ihren Film-Soundtrack

2013 schrieben Arcade Fire und Owen Pallett bereits den Soundtrack zu Spike Jonzes Oscar-nominiertem Film „Her“. Nun veröffentlichen sie endlich den Score.

Mit The Vaccines, Kate Nash und Frankie Cosmos: 12 neue Alben, die Ihr Euch ins Osternest legen könnt

Diese Woche ist neue Musik von unter anderem Julian Casablancas + The Voidz, Her, PTTRNS und AB Syndrom erschienen. Hier sind unsere Rezensionen inklusive Hörproben.


„Indiana Jones“: Alles, was Ihr über die Filmreihe unbedingt wissen solltet
Weiterlesen