Dark Shadows Regie: Tim Burton


Warner Kinostart: 10. Mai 2012

Tim Burton … Johnny Depp … Helena Bonham Carter … Noch jemand wach? Die Tage von Hollywoods Vorzeige-Außenseitern Burton/Depp sind vorbei. Ein Meisterwerk wie „Ed Wood“ ist wohl nicht mehr zu erwarten, selbst die verzückenden Cheap Thrills eines „Sleepy Hollow“ gehören der Vergangenheit an. Was einmal exzentrisch und erfrischend war, ist heute so erregend wie ein Besuch bei Madame Tussauds – zahnloses Ausstattungskino mit vergessenswerter Story, in dem Johnny Depp immer wieder auf derselben Note chargiert. „Dark Shadows“, eine Adaption der Gruselserie der Sechzigerjahre, reiht sich nahtlos ein in „Alice im Wunderland“, „Sweeney Todd“ und „Charlie und die Schokoladenfabrik“. Next.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Die Insel der besonderen Kinder :: Regie Tim Burton

Tim Burton lädt zur Märchenstunde. Die erste Hälfte seiner Romanverfilmung ist wirklich magisch, die zweite geht im Genre-Chaos unter.


ÄHNLICHE ARTIKEL

„Dumbo“-Trailer: Tim Burton holt den Elefanten in die reale Welt

Viele Stars versammeln sich im Disney-Remake des Klassikers. Der Hauptdarsteller kommt aber aus dem Computer.

Florence Welch hypnotisiert mit „Wish That You Were Here“ in Tim Burtons Reich

Das Lied stellt den Titelsong zu Tim Burtons „Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children“ dar und ist seit Freitag digital erhältlich.

Neuer Trailer zu Tim Burtons „Die Insel der besonderen Kinder“

Landlust trifft „X-Men“.


Christina Aguilera: So hat sich der Popstar in 20 Jahren verändert
Weiterlesen