Deichkind Wer sagt denn das?


Sultan Günther Musik/Universal (VÖ: 27.9.)

von

Humpta Humpta Tätära! Oder so. Oder anders. Oder auch: Ist eine intelligente Party möglich? „Party ist jetzt over“, versprechen Deichkind, und sogar: „Schluss mit Remmidemmi“. Aber keine Angst, ist nur Spaß. Denn auf ihrem siebten Album WER SAGT DENN DAS? legen die Hamburger Feierexperten, auch ohne den im vergangenen Jahr ausgestiegenen Ferris MC, los wie die Feuerwehr: Gleich im eröffnenden Titelsong geht es um Jugendliche, die keine Zeitung lesen, um Selbstoptimierung und gekaufte Follower, um Alexa und Siri, um Filterblasen und Fakten, Emigranten und Mallorca, Mark Forster, Banksy und Nina Hagen, um CO2, das Wetter und die Neue vom Chef, um Gott, Hitler, drei Chinesen und einen Kontrabass, es geht also, kurz gesagt, um alles und nichts, während der Bummerbeat fröhlich daherprollt.

🛒  „WER SAGT DENN DAS?“ bei Amazon.de kaufen

Dieses Wahnsinnstempo ist natürlich nicht zu halten, aber grundsätzlich gilt: Die Musik immer schön auf die Zwölf, und in den Texten lieber eine Alliteration und ein Binnenreim mehr als ein schlauer Gedanke zu viel. „Die Massen paffen besoffen in nassen Klamotten“ und „die willigen chillen auf billigen Plätzen“ berichten Deichkind von Festivals, auf denen sich die großen Open-air-Abräumer ja bestens auskennen.

Deichkind – Dinge (Official Video) auf YouTube ansehen

Man kann in die Wortkaskaden einiges hineininterpretieren, muss man aber auch nicht. Stellung beziehen Deichkind dann immerhin mit „1000 Jahre Bier“, in dem sie mit den Mitteln von Rammstein die Deutschtümelei der AfD schön auseinander nehmen. Der Rest ist Party von der eher intelligenten Sorte – und das ist ja auch schon allerhand.

WER SAGT DENN DAS? im Stream hören:

▶ Wer Sagt Denn Das? (Deluxe) jetzt hier Spotify hören


ÄHNLICHE KRITIKEN

Poppy :: I Disagree

Vom Elektro-Pop zum Kawaii-Metal: Auf ihrem vierten Album dreht Poppy nun endgültig am Hauptrad. Herrlich!

Lindemann :: F & M

Mit seinem Metal-Nebenprojekt liefert Till Lindemann das bessere Rammstein-Album des Jahres ab.

Rammstein :: Rammstein

Aus den Betten Babylons zieht die mächtigste Kapelle im Land in den Kitschkrieg und behauptet mit alter deutscher Härte ihr...


ÄHNLICHE ARTIKEL

War Till Lindemann etwa maskiert auf dem Leipziger Opernball?

Saß da etwa Till Lindemann an Tisch 8? Die Veranstalter des Balls sowie der Musiker selbst schweigen noch immer zu dem großen Rätsel.

Gedanken zum Gegenwärtig*innen, Folge 7: … … Zucker, Puppe

Unsere Gegenwart scheint später nun tatsächlich Geschichte zu werden. Zeit also, sich in dieser Kolumne die popkulturelle Gegenwart genau anzugucken. Was passiert. Und wie und warum hängt das alles zusammen? Hier Folge 7.

Roger Rekless im Interview: „Ich mochte von Anfang an Musik, die mich fordert“

David Mayonga aka Roger Rekless deckt in Musikgenres von Elektronik über Hardrock und Jazz bis HipHop alles ab. Der 40-Jährige ist Rapper, Songwriter, Buchautor, DJ und Aktivist. Er will die Mehrheitsgesellschaft über wichtige Themen wie psychisches Leiden und Rassismus aufklären. Dazu sprachen wir im Interview über Identitätssuche, Depressionen, sein Buch und seinen bisherigen musikalischen Werdegang.


War Till Lindemann etwa maskiert auf dem Leipziger Opernball?
Weiterlesen