Doves The Universal Want


EMI/Universal (VÖ: 11.9.)

von

Wenn andere Bands einen Song als fertig erachten, fangen Doves erst mit der Arbeit an. Jimi Goodwin und die Brüder Jez und Andy Williams sind Klangnerds, extremere noch als die Kollegen von Elbow, ebenfalls aus Manchester. Positiv daran ist, dass jede Doves-Platte formvollendet klingt; von der KINGDOM OF RUST-LP aus dem Jahr 2009 gab es sogar eine Instrumental- Version, die sich mit viel Freude hören ließ. Von, sagen wir, Oasis würde man das nicht erwarten.

„THE UNIVERSAL WANT“ bei Amazon.de kaufen

Das Problem am Doves’schen Perfektionismus ist das Timing: Die Band neigt dazu, sich zu verzetteln, in der zweiten Hälfte der Nullerjahre verdaddelte sie ihr Momentum nach der Hitsingle „Black And White Town“ und dem Nr.-1-Album SOME CITIES mit langwieriger Studioarbeit. Die Bandpause ab 2009 war eine notwendige Pause, halbwegs gelungene andere Projekte überbrückten die Zeit, doch allen drei war in jedem Moment klar: So gut wie zu dritt werden sie in keiner anderen Formation sein.


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

THE UNIVERSAL WANT beginnt mit einem Geniestreich: „Carousels“ basiert auf einem Drum-Sample von Tony Allen, die Band hat dieses in bester DJ-Shadow-Manier schon vor einigen Jahren ausgeschnibbelt, nun ist es ein Tribut für diesen einzigartigen Schlagzeuger, der im April verstarb. Auf dem federnden Beat entwickeln Doves einen mehrdimensionalen Popsong: sehnsüchtiger Gesang, Gitarren wie Tautropfen, ein Refrain komplett in Moll und dennoch erhaben.


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Wäre bei Coldplay nach dem Debüt alles anders verlaufen, vielleicht würden sie heute so klingen. Der bewährte Doves-Trick auf den folgenden Stücken ist es, den verträumten Folksongs ungewöhnliche Strukturen zu verpassen, man merkt bis heute, dass die drei in den 90ern mit SubSub eine Art Club-Variante von New Order betrieben haben. „Cathedrals Of The Mind“ heißt ein Song: Doves zählen weiterhin zu den großen Pop-Baumeistern des Königreichs.

THE UNIVERSAL WANT im Stream hören:


An dieser Stelle findest du Inhalte von Spotify

Um mit Inhalten von Spotify zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren


ÄHNLICHE KRITIKEN

Coldplay :: Everyday Life

Auf ihrem achten Album motzen die Superstars ihren Pop nicht mehr nur mit Weltmusik auf.

DJ Shadow :: Our Pathetic Age

Werk in zwei Teilen, öde Electronica-Instrumentals und Dated-HipHop-Features mit Highlights.

Elbow :: Giants Of All Sizes

Graumelierter Britpop mit Betrachtungen über Niedergang und Werte.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Online-Tribut-Event zum 40. Todestag geplant: Joy-Division-Mitglieder wollen Ian Curtis feiern

Am 18. Mai 1980 starb Ian Curtis. Genau 40 Jahre später findet nun die Online-Tribut-Veranstaltung „'Moving Through the Silence': Celebrating The Life and Legacy of Ian Curtis“ statt. Das Event vereint Auftritte, Gespräche und Erinnerungen an Curtis. Einige Neuveröffentlichungen stehen auch noch an.

Crossover war gestern: Das sind die neuen Lieblingsbands der Rap-Superstars

Von Psychedelic über Pop bis zu Punk: Diese Bands und Musiker sind bei Rappern als Feature-Gäste besonders beliebt.

Die besten Quarantäne-Tipps (Teil 8): Lilly Wolter empfiehlt Yoga, PARACHUTES von Coldplay und den schlechtesten Film aller Zeiten

Und was macht Ihr so den ganzen Tag? Steckt Ihr wie wir zuhause fest und probiert Euch am Heimarbeiten? Die Coronavirus-Zeiten sind und werden hart. Kein Socializen in der Lieblingsbar, keine neue geniale Live-Band mehr im Club entdecken und ins Kino gehen fällt auch flach. Was also tun? Hier kommen unsere Tipps gegen das Durchdrehen. Heute von und mit: ME-Volontärin Lilly Wolter.


„NEVER FORGET – der 90er-Podcast“, Folge 8: Britpop (Teil 2) feat. Stefan Redelsteiner – hier im Stream hören
Weiterlesen