Spezial-Abo

Hiss Golden Messenger Quietly Blowing It


Merge/Cargo (VÖ: 25.6.)

von

Über zehn Jahre und nicht weniger viele Alben hat es gebraucht, bis Sänger, Songschreiber, Gitarrist und Gesicht von Hiss Golden
Messenger, M.C. Taylor, mit TERMS OF SURRENDER (2019) seine erste Grammy-Nominierung in der Kategorie „Bestes Americana Album“ verzeichnen konnte. Ging das Werk letztendlich auch leer aus, hat sich Taylors von den Byrds, Buffalo Springfield und Bob Dylan beflügelter Sound die breitere Öffentlichkeit verdient, auf die QUIETLY BLOWING IT nun idealerweise trifft.

🛒  QUIETLY BLOWING IT bei Amazon.de kaufen

Die elf im zweiten Quartal 2020 beim Bandchef zu Hause entstandenen und anschließend erstmalig unter dessen Klangregie mit seinen musikalischen Begleitern im Studio ausgeschmückten Stücke hätten es redlich verdient. Gleichermaßen im Gospel, Soul (Siebziger-zartschmelzend bis in die hohen Stimmregister: „It Will If We Let It“), Americana sowie im Laurel-Canyon-Sound beheimatet, klingt vieles, als hätte Taylor ein Patent auf das musikalische Äquivalent zur Flaschenabfüllung flüssigen Sonnenscheins angemeldet: QUIETLY BLOWING IT schwappt vor innerlich wärmendem Seelenbalsam förmlich über.

Kommt im Mundharmonika- und Stimmeinsatz – wie etwa auf dem schunkelnden „Hardlytown“ – auch der Dylan-Duktus immer wieder durch, sind Hiss Golden Messenger im Grundton zwar traditioneller als The War On Drugs, aber keineswegs rein nostalgisch ausgerichtet.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Lambchop :: Showtunes

Autodidakt Kurt Wagner spielt als digitaler Pianist freischwebende Ambient-Americana.

The Antlers :: Green To Gold

Shoegaze-Americana für Veranda-Abende in der letzten Woche im September.

The Paper Kites :: Roses

Ringelpiez mit Gastsängerinnen:Americana-Pop ohne Stacheln.


ÄHNLICHE ARTIKEL

David Bowie: Seine Cover-Songs von Bob Dylan und John Lennon im Stream

David Bowie wirkt über seinen Tod hinaus. Wer kein Exemplar der neuen limitierten Vinyl ergattern konnte, kann sich die Songs hier im Stream anhören.

Barack Obama teilt seine Lieblingssongs aus dem Jahr 2020

Neben Songs von Bob Dylan, Jeff Tweedy und Bruce Springsteen befinden sich wieder etliche HipHop-Songs auf der Liste des Ex-Präsidenten. In einem Tweet verrät Obama, wer bei ihm in der Familie für die musikalische Beratung zuständig ist.

Grammys 2021: Beyoncé neunmal nominiert, The Weeknd nullmal

Beyoncé Knowles hat schon jetzt einen neuen Grammy-Rekord aufgestellt. Auch andere starke Frauen dominieren das Nominierungsfeld. Ein Chartbreaker und eine Legende wurden allerdings übergangen.


The War On Drugs: Neuer Song „Living Proof“ und bald neues Album
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €