Yo La Tengo kündigen neue EP an und teilen ersten Song

von

Yo La Tengo haben eine neue EP angekündigt. SLEEPLESS NIGHT soll am 9. Oktober herauskommen und sich aus fünf Coverversionen sowie einem eigenen, neuen Song zusammensetzen. Einen ersten Vorgeschmack bietet das The-Byrds-Cover „Wasn’t Born To Follow“.

Neben dem The-Byrds-Cover enthält die neue EP auch Neuinterpretationen von Songs der Delmore Brothers, Bob Dylan, Ronnie Lane und The Flying Machine. Eben diese Tracks wurden alle erstmalig als Teil eines Albums veröffentlicht, das in einem limitierten Katalog für die Ausstellung des Künstlers Yoshitomo Nara im Los Angeles County Museum of Art beilag.

In einem Statement der Band heißt es:

„Um den Katalog seiner Ausstellung 2020 auf der LACMA persönlicher zu gestalten, kam die Idee auf, eine LP mit einigen von Naras Lieblingsliedern als Teil einer Deluxe-Edition aufzunehmen. Wir wurden gebeten, eine Seite der LP bereitzustellen […], während die andere Seite weitere sechs von Nara ausgewählte Songs in ihren Originalversionen sind.“


zum Beitrag auf Instagram


Die Tracklist von SLEEPLESS NIGHT:

1. „Blues Stay Away“
2. „Wasn’t Born to Follow“
3. „Roll On Babe“
4. „It Takes a Lot to Laugh“
5. „Bleeding“
6. „Smile a Little Smile for Me“

Streamt hier das The-Byrds-Cover „Wasn’t Born To Follow“:

SLEEPLESS NIGHT ist bereits die zweite Neuerscheinung von Yo La Tengo in 2020. Erst vor zwei Monaten brachten die Indie-Rocker die Ambient-EP WE HAVE AMNESIA SOMETIMES heraus.

Yo La Tengo wurden 1984 in New Jersey gegründet und setzen sich seit 1992 aus Ira Kaplan, Georgia Hubley und James McNew zusammen. Bislang veröffentlichte Yo La Tengo 18 Studioalben.


John Lennons 80. Geburtstag: Seine 11 besten Beatles-Songs
Weiterlesen