Léonie Pernet Crave


CryBaby/InFiné/Sinnbus

Geht man vom Albumtitel ihres Debüts aus, der sich mit „sehnen“ oder „begehren“ aus dem Englischen übersetzen lässt, so ist es vor allem ein Sehnen nach der Dunkelheit, das die in Paris lebende Produzentin, Multiinstrumentalistin und Sängerin auf CRAVE auslebt. Kaum ein Stück, das sich hier nicht aus einer offensichtlichen Affinität für die elektrifizierten Spiel­arten der Wave-Ära speist. Weckt der Auftakt „African Melancholia“,in dem sich Pernet in die Perspektive afrikanischer Migranten in Frankreich versetzt, mit seinen zirpenden und dräuenden Texturen noch Assoziationen an das artifizielle Schaffen von The Knife, geht es nach dem discoid groovenden 80s-Pop „Butterfly“ immer tiefer hinein in eine digital-analog evozierte Finsternis, die Pernet mal auf Englisch, mal auf Französisch, mal auf Arabisch umkreist.

Ein eisig kühler, primär synthetisch geprägter Totentanz ist das – im letzten Drittel des Albums entfaltet er mit Stücken wie dem kraftvoll heraufgetrommelten Quasi-Post-Rock „Two Of Us“ seine ganze Kraft.

CRAVE jetzt bei Amazon.de bestellen


ÄHNLICHE KRITIKEN

Pari San :: R.I.P. Identification

Der Synthie-Pop der Deutsch-Iranerin ist der Soundtrack der Generation #MeTwo.

BC Camplight :: Deportation Blues

Singer/Songwriter Brian Christinzio erzählt einen Albtraum in Fragmenten von Synthie-Pop, Doo-Wop und Kirmesrock. 


ÄHNLICHE ARTIKEL

Videopremiere: Claire - 'Games'

Seht hier die Videopremiere zur Debüt-Single von Claire.

Die April-Ausgabe des Musikexpress: Depeche Mode, Synthie-Pop, me-Gespräch mit Thom Yorke, me-Helden My Bloody Valentine

Jetzt am Kiosk: der neue Musikexpress. Mit Synthie-Pop-Special, Thom Yorke, My Bloody Valentine und Depeche Mode in unserer ME-Bibliothek. Und einen neuen Shop haben wir auch.

La Roux machen schamlosen Elektropop

Ganz schön dreist, sich zum Wiederbeleber der Achtziger Jahre zu erklären, obwohl man sie selber gar nicht mehr erlebt hat. Genau das aber tun La Roux aus London


5 nützliche Musik-Apps für Android und iOS
Weiterlesen