Life Regie: Anton Corbijn, USA 2015


24. September 2015

von

Man sträubt sich innerlich. Weil man eigentlich gar nicht sehen will, was hinter den Kulissen geschah, als Dennis Stock seine ikonischen Fotos des damals noch unbekannten James Dean für das Magazin „Life“ schoss. Dann aber eben doch wieder. Weil Anton Corbijn, selbst Fotograf zahlloser ikonischer Porträts von Musiklegenden wie Joy Division und U2, derjenige ist, der diesen Blick als Filmemacher wagt. Und man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass Corbijn mit seinen großartigen Darstellern Dane DeHaan und Robert Pattinson hier nicht einfach nur die 50er-Jahre gekonnt nachstellt. Er verrät auch, wie es sich angefühlt haben könnte, diesen Ikonen zu begegnen.

Life – Trailer (deutsch/german) auf YouTube ansehen

 

mit Dane DeHaan, Robert Pattinson, Ben Kingsley


ÄHNLICHE KRITIKEN

Life :: Popular Music

Das Gute am Brexit: Es gibt frischen Punk aus England.

Keith Richards :: Life

Weckt überraschende Sympathien für Mick Jagger.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Anton Corbijn im Interview: „Ich möchte mir jedes Mal aufs Neue meinen Platz bei Depeche Mode verdienen“

Wir sprachen mit Fotograf und Regisseur Anton Corbijn über Kirche, Missbrauch und Ästhetik, den Style von Dave Gahan und Martin Gore, bunte Farben bei U2 und den aktuellen Bildband „Depeche Mode. Anton Corbijn“, den der Künstler dieser Tage selbst in Köln signiert.

Anton Corbijn signiert Bildband zu Depeche Mode am 3. September in Berlin

Im Mai erschien der üppige Fotoband „Depeche Mode by Anton Corbijn“ im TASCHEN Verlag. Am 3. September hat man in Berlin die Chance, sich ein Buch signieren zu lassen.

Neues Video von Anton Corbijn: So tanzt man zu Depeche Mode

Regisseur Anton Corbijn hat mit dem Ballett-Star Sergei Polunin ein atemberaubendes Video gedreht und ihn zum Depeche-Mode-Hit „In Your Room“ tanzen lassen.


„Dark“: So endet die Serie nach Staffel 3 | Das ist das Schicksal ihrer Figuren
Weiterlesen