Spezial-Abo

Album der Woche

Mhysa Nevaeh


Hyperdub/Cargo (VÖ: 14.2.)

von

In ihrer Selbstbeschreibung ist Mhysa aka E. Jane zuvörderst eine schwarze Frau, dann erst Konzeptkünstlerin, Sounddesignerin, Musikerin. Und NEVAEH, ihr zweites Album nach FANTASII von 2017, ist in erster Linie eine Reflektion über die Erfahrungen einer queeren, schwarzen Frau auf der Suche nach Identität und empowerment.

🛒  „NEVAEH“ bei Amazon.de kaufen

Mhysa steht in einer Tradition des R’n’B der 80er- und 90er-Jahre und der schwarzen Popkultur, die sie gleichzeitig aber aushebelt. Wenn sie quasi im Vorbeigehen „If I Ruled The World“ von Nas covert und das Spiritual „When The Saints Go Marching In“ a-cappella vorträgt, um darum herum einen experimentierfreudigen Lo-Fi-R’n’B zu drapieren, der von aktuellen, „modernen“ Produktionsmöglichkeiten nichts wissen will.

MHYSA – brand nu/Sanaa Lathan auf YouTube ansehen

Viele der Stücke auf dem Album sind geisterhafte Skizzen, manchmal nur mit Gesang und einem Grundrauschen unbekannter Herkunft, oder einem einfachen Rhythmus ausgestattet, wo der R’n’B nur noch ein Versprechen ist. Mit seinen Sounderkundungen und Experimenten ist NEVAEH ein ebenso wichtiges und bedeutendes Album für den R’n’B wie es Angel Bat Dawids THE ORACLE im vergangenen Jahr für den Jazz gewesen ist.

NEVAEH im Stream hören:


ÄHNLICHE KRITIKEN

Natalie Bergman :: Mercy

Das Neue Testament als Psychedelic-Folk? Geht das? Ja, das geht sogar sehr gut.

Ja, Panik :: Die Gruppe

Der Konzept-Pop der Wienerischen Berliner hält die Sprache flexibel und die Gedanken sprungbereit.

International Music :: Ententraum

No more Tresen-Schwermut mit den Psychedelic-, Kraut- und Prog-Rock-Umdenkern: Das Kneipendach ist explodiert und gibt den Blick frei auf alles,...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Nas gewinnt seinen ersten Grammy für KING'S DISEASE

Erst bei seinem 13. Studioalbum und nach 14 Nominierungen hat es bei dem legendären Rapper aus Queensbridge endlich für eine Auszeichnung gereicht.

Nas über seinen Beef mit Jay-Z: „Ich fühle mich geehrt diese Zeit erlebt zu haben“

Streitigkeiten im HipHop zahlen sich oft für beide Parteien aus. Im „Broken Record“-Podcast verriet Nas nun, dass er sich sogar „geehrt“ fühle, sich musikalisch mit Jay-Z gemessen zu haben.

The Notorious B.I.G. erhält einen Platz in der Rock And Roll Hall of Fame

Bei der Ehrung der New Yorker HipHop-Legende gab es bewegende Auftritte von Jay Z, Nas, Diddy und von Biggies Familie.


Nas gewinnt seinen ersten Grammy für KING'S DISEASE
Weiterlesen