Album der Woche

Oliver Sim Hideous Bastard


Young/XL/Beggars/Indigo (VÖ: 9.9.)

von

Während sich in den Welterfolgssongs von The xx die Stimmen von Oliver Sim und Romy Madley Croft meist beschützend umgarnen, ist Sim diesmal auf sich gestellt. Mit seinem Bariton steigt er tief in den Traumakeller: Es sind die Ängste eines schwulen Jungen, der merkt, dass er anders, womöglich „far too femme“ ist, Spott und Hass erfährt („Sensitive Child“, „Fruit“) und deshalb die Kunst der Verstellung übt: „A borrowed voice, practised smile / I sweat it’s mine“. Es geht um die Ängste eines jungen Mannes, der zögert und zaudert, Bindungen zu anderen aufzubauen („Saccharine“) und stattdessen lieber Horrorfilme schaut – um sich mit den verabscheuten, missverstandenen Monstern zu identifizieren.

🛒  HIDEOUS BASTARD bei Amazon.de kaufen

Während die Lyrics von The xx stets im Diffusen bleiben, wird Sim so konkret-persönlich, dass es weh tut: „Been living with HIV / Since seventeen / Am I hideous?“, fragt er im Opener. All dies hätte das Potenzial, einen niederzuschmettern, aber es gibt ja die Schutzengel Jimmy Somerville (Bronski Beat) und Beach Boys (im Sample), die warmherzige Produktion von The-xx-Buddy Jamie xx, dieses johngrantig perfumegeniale Gespür für tragikomisch-groteske Details – und diese Stimme von Oliver Sim, die so erleichternd „I have people in my life that really love me“ feststellt, dass literweise die Glückstränen kullern müssen.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Neu! :: 50!

Experiment + Groove ≠ Krautrock: Ein Boxset erinnert an eine der einflussreichsten deutschen Bands der Siebzigerjahre.

Die Sterne :: Hallo Euphoria

Auch mit völlig neuer Mannschaft spielt Frank Spilker weiter Diskurs-Funk zum Tanz auf dem Kraterrand.

Unloved :: The Pink Album

22 vor Blut und Sex triefende Retro-Pop-Noir-Trips in breitem Cinemascope.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Jamie xx veröffentlicht neuen Track „KILL DEM“

„KILL DEM“ entstand als Hommage an den Notting Hill Carnival, bei dem Jamie xx dieses Jahr selbst als DJ auflegte.

Oliver Sim (The xx) sagt seine Solotour ab

Auch die zwei geplanten Deutschland-Konzerte sind davon betroffen. Sie sollen nicht nachgeholt werden.

Jamie xx remixt Oliver Sims Track „GMT“

Sims Solodebüt erscheint im September. Der neue Remix ist der erste von Produzent Jamie xx seit fünf Jahren.


Queer-Pioniere oder auserzählter Stadionrock: Wer braucht heute noch Queen?
Weiterlesen