Poliça Madness


Memphis Industries/Indigo (VÖ: 3.6.)

von

Nimmt man allein die ausgekoppelte Single „Alive“ zum Maßstab, so scheint es, als hätten Poliça uns auf eine falsche Fährte geschickt. Denn so kraftvoll und geschliffen die Band um Sängerin Channy Leaneagh im vorab veröffentlichten Opener ihren ureigenen Electronica-meets-R’n’B-Sound zelebriert, so konsequent übt sie sich hernach in Minimalismus und Entschleunigung.

🛒  MADNESS bei Amazon.de kaufen

Eingespielt mithilfe eines selbst entwickelten „anthropomorphen“ Produktionstools namens „AllOvers(c)“ (über dessen menschliche Züge man nur spekulieren kann), ist mit MADNESS eine hochatmosphärische Platte entstanden, die den Abgründen einer aus den Fugen geratenen Welt mit den Mitteln flirrender Schönheit begegnet.

Ebenso meditativ wie bittersüß wirkt das, wenn Leaneagh etwa im ambienten Titelstück jenseits jeder Auto-Tune-Verleierung mit glockenheller Stimme in den weit geöffneten Hallraum hineinsingt und sich dabei Grundsatzfragen wie „Do we even love at all?“ stellt, bis schließlich der wehmütige Klang einer Violine die Hauptrolle des Songs übernimmt. Schmerzlich schön!


ÄHNLICHE KRITIKEN

Soccer Mommy :: Sometimes, Forever

Noch mehr Gebürste gegen den Strich hätte der allseits geschätzten Post-Grunge-Singer/Songwriterin noch besser getan.

Regina Spektor :: Home, Before And After

Piano-Pop, der in Liebesdingen aus der Klemme hilft.

Zola Jesus :: Arkhon

Noch Noir oder schon Gothic? Der Pop der operngeschulten US-Amerikanerin traut sich was.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Alben der Woche: Florence + the Machine, Kat Frankie und Perel

Diese Woche besprechen wir die neuen Platten von drei fantastischen Künstlerinnen: Florence + the Machine, Kat Frankie und Perel.

Poliça kündigen neues Album an – Single „Alive“ hier im Stream

MADNESS soll Anfang Juni veröffentlicht werden.

Musik aus Swan Song / Schwanengesang (streamen auf Apple+)

Wie heißt die Musik aus dem Film Swan Song / Schwangenesang?


Alben der Woche: Florence + the Machine, Kat Frankie und Perel
Weiterlesen