Samy Deluxe Deluxe Edition


KunstWerkStadt/Universal (VÖ: 24.11.)

von

Auf seinem „Halbum“ Deluxe Edition – sieben Songs, insgesamt nicht ganz EP, Album oder Mixtape – präsentiert uns Samy Deluxe sein Können in hochkonzentrierter Form. Gleich am Anfang warten die beiden besten Tracks: In „Blessed und Gifted“ zeigt er auf einem langsam anschwellenden Beat, warum er genau das nach wie vor ist. „Irgendjemand muss es tun“ spielt im Hintergrund mit hübschen Pianofiguren und cleveren Samples.

Es folgen einige eher lauwarme Vergleiche – „Eskimo im Tanktop, zeig’ euch kalte Schulter“ – doch langweilig wird es auf dem Halbum nicht. Dafür ist ja auch gar keine Zeit. Und die tolle Vorab-Single „Allein in der Überzahl“ hat es ja auch noch auf die Tracklist geschafft. Genau wie US-Produzent Nottz, der sonst Snoop Dogg und Busta Rhymes mit Beats versorgt und hier unter anderem das starke „Fantasie Pt. 2“ zu verantworten hat.

Samy Deluxe – Allein in der Überzahl (Official Video) auf YouTube ansehen

Hier ist auf jeden Fall ein heißer Kandidat für das Halbum des Jahres. Andere Deutschrapper könnten sich in dieser Disziplin auch mal austoben. 


ÄHNLICHE KRITIKEN

Nirvana :: Nevermind - 20th Anniversary Deluxe

Grunge: Zum 20-jährigen Jubiläum kommt das bestverkaufte Indie-Album aller Zeiten in diversen „Deluxe“-Editionen.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Samy Deluxe in „Liarkasten“ zwischen Skepsis und Naivität

Der Rapper spricht in „Liarkasten“ über die gesellschaftliche Spaltung durch die Pandemie.

Zum 25. Jubiläum: Spice Girls veröffentlichen Deluxe-Version ihres Debüts

Geplant ist unter anderem ein 2-CD-Set in einem A5-Hardcover-Buch mit B-Seiten und ungehörten Aufnahmen, sowie bunte Vinyl-Platten und Kassetten.

Megaloh im Interview über seine Rap-Karriere: „Ich hatte Angst zu träumen“

Der Deutschrapper blickt auf eine erfolgreiche Rap-Karriere zurück. Seitdem der 40-Jährige 2011 von Max Herre gesignt wurde, arbeitete er regelmäßig mit Deutschraplegenden wie Samy Deluxe zusammen und produzierte Soloalben. Mit seinem Debüt ENDLICH UNENDLICH erreichte der Moabiter 2013 Platz neun der Charts und toppte dies mit seiner zweiten Platte REGENMACHER 2016 auf Rang zwei. Nun veröffentlicht Megaloh sein drittes Album 21. Wir sprachen mit ihm über seine Musik, sein Heranwachsen, Druck, Selbstliebe und Vaterschaft.


Samy Deluxe in „Liarkasten“ zwischen Skepsis und Naivität
Weiterlesen