Highlight: Supersonic Rock’n’Roll Stars Live Forever: Wie Oasis mit „DEFINITELY MAYBE“ die Könige des Britpop wurden

The S.L.P. The S.L.P.


Columbia/Sony (VÖ: 30.8.)

Man könnte sagen: Auf seinem ersten Soloalbum befreit sich Sergio Pizzorno aus dem Britrock-­Korsett, das ihm Kasabian, die Band, der er seit mehr als zwei Jahrzehnten vorsteht, angelegt hat. Man könnte aber auch fragen: Was zum Teufel soll das? Denn das Werk, das unter dem Projektnamen The S.L.P. (= Sergio Lorenzo Pizzorno) erscheint, springt so dreist von Genre zu Genre, dass der Gott des Eklektizismus vergnügt im Grabe rotiert.

„THE S.L.P.“ bei Amazon.de kaufen

Futuristische Space-Rock-Geräusche, chaotische Beat-Experimente, federleichter Groove-Pop, komisches Krautrock-Geblubber, knurrige Stoner-Rock-­Gitarren, krachiger Rap (aber zum Glück mit Little Simz als Gast), hingetupfter Akustik-Folk, schlecht gelaunter Elektro-Pop, zahnfleischblutenböses Industrial-Geschabe, epische Italowestern-­Streicher – und alles gern auch mal im selben Song.

„((trance))“ erinnert sogar dermaßen an die Stone Roses, als wollte Pizzorno wenigstens die Geister einer der beiden Bands vertreiben, mit denen Kasabian penetrant verglichen werden. Nur nach Oasis, der anderen dieser Bands, also nach altbackenem Rock, klingt hier nichts.

THE S.L.P. im Stream:


ÄHNLICHE KRITIKEN

Liam Gallagher :: Why Me? Why Not.

Jetzt mit Profi-Unterstützung: beachtliche Post-Oasis-Songs, grandios gesungen.

Bernhard Eder :: Reset 

Der österreichische Singer/Songwriter verpasst sich einen elektronischen Anstrich. 

Little Simz :: Grey Area

Statement der Stärke: Die Londonerin erweitert ihre smarten, toughen Conscious-Raps um originelle Live-Instrumentationen.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Noel Gallagher möchte im Falle einer Reunion bei The Smiths Gitarre spielen

Bereits Anfang 2019 hatte Noel Gallagher sich für eine Wiedervereinigung der Smiths stark gemacht. Damals erklärte er, dass er generell kein Fan von Reunions sei, für seine Lieblingsband aber definitiv eine Ausnahme machen würde.

Noel Gallagher’s High Flying Birds teilen neuen Song „Wandering Star“

„‚Wandering Star‘ klingt so gut, dass man meinen könnte, 5,4 Leute hätten ihn geschrieben“, so Gallagher gewohnt selbstbewusst über die neue Single seiner Band.

Liam Gallagher weiß schon, wie sein drittes Album heißen wird

Der ehemalige Oasis-Sänger veröffentlichte erst kürzlich sein zweites Soloalbum WHY ME? WHY NOT und hat nun verraten, dass er den Titel für das nächste Album bereits in der Tasche hat.


Noel Gallagher möchte im Falle einer Reunion bei The Smiths Gitarre spielen
Weiterlesen