Robyn ist zurück: „Missing U“ ist eine Hommage an ihre Fans

Wir haben lange nichts mehr gehört von der schwedischen Popsängerin und Produzentin Robyn. Ganze acht Jahre ließ sie sich Zeit für die Veröffentlichung eines neuen Songs. Nun ist sie wieder da: Am 1. August wurde ihre Single „Missing U“ und ein gefühliges Video für ihre Fans released.

https://www.youtube.com/watch?v=ICiyddrnqdw&t=188s

Dieses zeigt, wie einige ihrer engsten Bewunderer eine Robyn-themed Party organisieren, die Sängerin einladen, und diese dann dort für ihre Fans performt. Zudem erschien ein offizielles Lyric-Video für den in der Mini-Doku verwendeten Song „Missing U“.

https://www.youtube.com/watch?v=8o5BHH9U2Mg

Der Upbeat-Popsong knüpft reibungslos an Robyns vorherige musikalische Werke an, tanzbarer Synthie-Pop, diesmal mit verletzlicheren Herzschmerz-Lyrics, still sitzen ist beim Hören nicht drin und man bekommt sofort Lust auf mehr.

Robyn ist eine der ganz Großen im Popbusiness, die 39-Jährige hatte in den 90ern ihre ersten  Charterfolge, bereits mit 16 Jahren ihren ersten Nummer-Eins-Hit. Außerdem performte sie bei der Friedensnobelpreisverleihung in Oslo – darf auch nicht jede Musikerin.

Nach ihrer Album-Triologie „Body Talk 1-3“ (erschienen 2010)  wurde es still um die Sängerin. Die lange Schaffenspause erklärt sie im Video: „I felt like I really had to do some exploration and to figure out what I wanted to write about again. I learned a lot about myself.“

Ein neues Album hat Robyn bisher jedoch leider nicht angekündigt.


Das Heft

Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

und möchte, dass die Axel Springer Mediahouse Berlin GmbH mir Newsletter mit Produktangeboten und/oder Medienangebote per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit .

Bitte lies dazu unsere Datenschutzhinweise
Hier anschauen: Robyn hat ein Comeback-Konzert gespielt
Weiterlesen