Produktion von „Star Wars: Rogue Squadron“ verzögert sich

von

Die Produktion des nächsten Spin-offs „Star Wars: Rogue Squadron“ wird sich voraussichtlich verzögern. Ursprünglich sollte der Drehbeginn 2022 sein.

„Rogue Squadron“ soll von Regisseurin Patty Jenkins umgesetzt werden. Jenkins, die unter anderem „Wonder Woman“ drehte, und der Drehbuchautor Matthew Robinson haben Berichten zufolge „Rogue Squadron“ schon im vergangenen Jahr entwickelt, in der Hoffnung, 2022 mit der Produktion beginnen zu können. Laut „The Hollywood Reporter“ hat Disney den Film nun aufgrund von Jenkins‘ anderen Verpflichtungen aus dem Produktionsplan für 2022 gestrichen. Es besteht die Hoffnung, dass sie zu dem Projekt zurückkehren wird, sobald diese erfüllt sind.

Kino-Starttermin soll unverändert bleiben

Der Kino-Starttermin für „Rogue Squadron“ soll nach wie vor der 22. Dezember 2023 sein. Nach der Umstellung des Produktionsplans kommen jedoch Zweifel auf, ob dieser Termin überhaupt eingehalten werden kann. Wenn es beim ursprünglichen Termin bleibt, wird es der erste Spielfilm im Star-Wars-Universum seit „Rise of Skywalker“ von 2019 sein. „Rogue Squadron“ wurde ursprünglich im Dezember 2020 während Disneys Investorentag angekündigt, wo Jenkins sagte, sie wolle den „größten Kampfpilotenfilm aller Zeiten“ drehen.

Es ist noch nicht von offizieller Seite bestätigt, welchen anderen Projekten Jenkins nachgehen wird. Gerüchteweise soll es sich dabei jedoch um „Wonder Woman 3“ sowie einen Cleopatra-Film handeln.

Die Disney-Fabrik produziert Star-Wars-Serien am laufenden Band

Außerdem sind noch einige weitere andere Star-Wars-Projekte in Arbeit, darunter ein eigenständiger Film unter der Regie von Taika Waititi und ein weiterer von Marvel Studios-Chef Kevin Feige. Auch mehrere Fernsehserien des Franchises sind in der Mache. Darunter „The Book of Boba Fett“, das im Dezember erscheinen soll. Weiter die Serie „Obi Wan Kenobi“ mit Ewan McGregor in der namengebenden Hauptrolle sowie den „Rogue One“ Spin-offs „Andor“ und „Ahsoka“. Zuletzt gibt es noch die dritte Staffel von „The Mandalorian“, die voraussichtlich 2022 erscheinen wird.


Kelvyn Colt im Video-Interview: „Ich bin ein Außenseiter und stolz darauf“
Weiterlesen