The War On Drugs veröffentlichen zwei neue Songs

von

The War On Drugs legen ihr aktuelles Album „I Don‘t Live Here Anymore“ neu auf. Das Deluxe-Boxset erscheint am Freitag, 30. September. Ab sofort kann man aber schon zwei bisher ungehörte Songs hören – das bisher nur als Liveversion bekannte „Oceans of Darkness“ sowie „Slow Ghost“.

„Oceans of Darkness“ spielte die Band schon 2020 bei einem Auftritt in der Tonight Show mit Jimmy Fallon. „Eines nachts, als wir seit vielen Monaten an dem arbeiteten, was „I Don‘t Live Here Anymore“ werden würde, fand Dave [Hartley] in meiner Dropbox eine rohe Demo namens ‚Oceans of Darkness‘ und bestand darauf, dass wir versuchen, sie aufzunehmen“, schreibt Sänger Adam Granduciel jetzt zu dem Song. „Wir waren in diesem Moment frustriert und erschöpft, aber wir setzten uns nach dem Abendessen in einen Kreis und arbeiteten sie aus, während das Tape lief.“

„Es ist selten, dass eines unserer Lieder sich nur nach wenigen Takes so komplett anfühlt, aber es hatte all die Verzweiflung und Dringlichkeit, nach der wir gesucht hatten.“ Trotzdem fand der Song nicht auf der finalen Version des Albums Platz: „Am Ende berücksichtigte ich den Song nicht für das Album, weil ich für ihn kein Zuhause zwischen den anderen Songs finden konnte. Wir sind glücklich, ihn jetzt mit euch teilen zu können“.

Das Boxset enthält das ursprüngliche Album als 180-gram LP und Kassette und eine 7‘‘-Single mit den beiden neuen Songs.

Hier kann man sich den neuen Song „Oceans of Darkness“ anhören:


Oasis-Reunion ergibt laut Noel Gallagher „keinen Sinn“
Weiterlesen