Travis Scott: „Björk ist eine meiner größten Inspirationen“

von

Der Rapper Travis Scott spielte am Sonntag (13. November) auf dem „Primavera Sound“-Festival in Chile. Während er auf der Bühne stand, hielt er eine kurze Ansprache an die Sängerin Björk. Diese war als Zuschauerin bei dem Festival und Travis Scott drückte seine Freude aus, für sie spielen zu dürfen, weil sie eine seiner größten Inspirationen sei. Jedoch betonte er den Namen der isländischen Sängerin nicht ganz richtig, wie in dem Clip zu sehen ist.

„Bevor wir anfangen, möchte ich kurz sagen, eine meiner liebsten Künstler*innen ist heute hier. Björk ist heute hier. Sie ist eine der größten Inspirationen, wieso ich das, was ich mache, auf diese Art mache. Ich bin so froh, heute für sie zu spielen. Björk, ich liebe dich so sehr“, erzählt Travis Scott und ruft dann das gesamte Publikum auf, für Björk laut zu werden und zu jubeln.

Allem Anschein nach wird das nächste und vierte Studioalbum von Travis Scott den Titel UTOPIA tragen. Er teaserte das Album bereits an, jedoch soll sich die Veröffentlichung aufgrund der Tragödie bei seinem Astroworld-Festival verschoben haben. Einigen seiner Fans ist aufgefallen, dass Björk bereits 2017 ein Album mit dem Namen UTOPIA veröffentlichte. Damit wurde sie bei den 61. Grammys in der Kategorie „Best Alternative Music Album“ nominiert, gewann jedoch nicht.

In der Vergangenheit hat sich Travis Scott nicht nur von der Musik von Björk inspirieren lassen, sondern diese auch gesampelt. So hat er für seinen Song „No Bystanders“ aus dem Album ASTROWORLD, den Song „Jóga“ von Björk aus HOMOGENIC verwendet.

Hier das Original:

In Scotts Song ist die Melodie von „Jóga“ erst ab Minute 0:26 zu hören.


Superbloom Festival 2023 bestätigt Marteria, Badmómzjay, Aurora u.v.m.
Weiterlesen