Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung

Musikexpress exklusive Kraftwerk Vinyl in Ausgabe 04-19

Video und Stream: Lykke Li teilt neuen Song „utopia“

Mitte April hatte Lykke Li ein neues Album angekündigt: SO SAD SO SEXY, so der Titel ihres vierten Albums, soll am 8. Juni 2018 erscheinen. Als Kostprobe ließ die Schwedin mit „deep end“ und „hard rain“ bereits zwei neue Songs hören, nun ist ein dritter dazugekommen. Im am Muttertag erschienenen Video zu „utopia“ sieht man Lykke Li sowohl mit ihrer Mutter als auch mit ihrem Sohn:

Auf YouTube schrieb Lykke Li dazu: „MOTHER TO MOTHER TO MOTHER. Utopia is all my mother ever wanted for me and all I ever want for him.“

Produziert wurde SO SAD SO SEXY von Lykke Li selbst sowie von Malay, der bereits mit Lorde und Frank Ocean zusammenarbeitete. Für das neue Album hat sich die Schwedin zusätzlich Unterstützung von unter anderem Jeff Bhasker (Kanye West, Bruno Mars, Rihanna), Skrillex und Ex-Vampire-Weekend-Mitglied Rostam geholt.

Kooperation

Das noch aktuelle Album von Lykke Li, I NEVER LEARN, erschien vor gut vier Jahren. In jüngster Vergangenheit trat sie musikalisch mit dem Projekt liv in Erscheinung, ein musikalisches Kollektiv mit Andrew Wyatt, Björn Yttling, Pontus Winnberg und Jeff Bhasker. SO SAD SO SEXY wird über RCA / Sony Music erscheinen. Live wird Lykke Li in diesem Sommer auf verschiedenen Festivals zu sehen sein.


Prätentiöse Kacke: Tool sind System Of A Down für Leute, die nie Sex haben
Weiterlesen