„4 Blocks“ kehrt im Oktober zurück: Seht hier den Trailer zur zweiten Staffel

von

Von all den neuen deutschen Serien im Jahr 2017 hinterließ „4 Blocks“ den nachhaltigsten Eindruck. Die sechs Episoden, die von einem Clan in Berlin Neukölln und den krummen Geschäften von Tony (Kida Khodr Ramadan), Abbas (Rapper Veysel) und dem Spitzel Vince (Frederick Lau) erzählen, erreichten schnell Kultstatus. Es folgten diverse Preise und das lange Warten auf die zweite Staffel.

Ursprünglich hatte der Rapper Veysel, der mit der Serie seinen Schauspiel-Durchbruch feierte, die zweite Staffel für Mai 2018 angekündigt, die Dreharbeiten zogen sich allerdings etwas länger hin. Der finale Starttermin wird der 11. Oktober 2018 sein, dies bestätigte der Sender TNT Serie schon vor einiger Zeit, hielt sich aber noch mit Bildmaterial zurück.

Frederick Lau wird in der zweiten Staffel nicht mehr auftreten, seine Figur starb im Finale der bisher letzten Episode. Als Trost konnte der Rapper Gzuz für eine Rolle gewonnen werden, die er schon vor einiger Zeit in den sozialen Medien andeutete. Im finalen Trailer zur zweiten Staffel ist er auch schon zu sehen – und zwar gemeinsam im Knast mit Veysel.

Den Trailer zur zweiten Staffel „4 Blocks“ sehr Ihr hier:

4 BLOCKS | Staffel 2 | Berlin gehört jetzt uns | Warner TV Serie auf YouTube ansehen


RAF Camora: So hat es der Erfolgsatze erneut an die Chartspitze geschafft
Weiterlesen