AC/DC bringen neue Kollektion zusammen mit der Skatermarke DC heraus

von

In wenigen Tagen veröffentlichen AC/DC ihr neues Album POWER UP. Am 13. November ist es endlich so weit, aber vorweg hat die Band nun noch eine weitere Überraschung für ihre Fans aus dem Ärmel geschüttelt: Zusammen mit der US-Skatermarke DC haben die fünf Rocker eine Kollektion passend zu ihrer neuen Platte entwickelt. Sie erscheint am 7. November.

Weil DC vor allem für ihre Skater-Schuhe beliebt ist, durften natürlich auch in der AC/DC-Kollektion keine Treter fehlen. In gleich mehreren Ausführungen können Fans für umgerechnet 45 bis 65 Euro eines der Paare erwerben — und das weltweit. Und wie zu erwarten: Das Design der Kollektion enthält viel Schwarz, feuriges Rot und Aufdrucke ikonischer Bandfotos. Neben den Schuhen gibt es außerdem noch ein T-Shirt, Pullover und eine herbstliche Mütze. Preislich liegen diese Artikel zwischen 20 und 65 Euro. Hier erhaltet Ihr schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf die Prachtstücke.

Wer glaubt, dass AC/DC nur aufgrund des Namens mit der Marke zusammengearbeitet haben, könnte sich irren. Die Kooperation spiegelt nämlich auch die kulturellen Überschneidungen zwischen Rockmusik und Skate-Kultur wieder. Neben AC/DC haben kürzlich auch Bands wie Black Sabbath und Metallica mit Modelabels zusammen gearbeitet. Black Sabbath tat sich hierfür mit dem Schuhhersteller Dr. Martens zusammen, Metallica entwarf zusammen mit der Marke Wolverine Arbeiterstiefel, deren Einnahmen dem Stipendienprogramm der Band zugute kommen.


„Wonder Woman 1984“ spielt 85 Millionen US-Dollar ein – Teil 3 schon bestätigt
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €